Wetten auf den Transfermarkt

Wetten auf den Transfermarkt

Bei welchem Verein spielen Topstars wie Neymar oder Mbappé in der nächsten Saison? Wer die Antwort auf diese Frage weiß, kann mit sogenannten Transferwetten viel Geld verdienen. Auf dieser Seite informieren wir Sie umfassend zu diesem spannenden Thema und listen einige Strategien auf, die Ihnen den Einstieg ins Wettgeschehen erleichtern.

Was sind Wetten auf den Transfermarkt?

Wetten auf den Transfermarkt stellen eine spezielle Wettform dar, die auf Online-Portalen wie Unibet oder bet365 angeboten wird. Der Tipper wettet darauf, dass ein Spieler innerhalb eines vorgegebenen Zeitfensters (z.B. zwischen dem 1. Juli und dem 31. August) einen Vertrag bei einem anderen Verein unterschreibt.

Schon gewusst...?Transferwetten sind Langzeitwetten!

Bei Transferwetten handelt es sich zumeist um Langzeitwetten – es sei denn, man platziert die Wette kurz vor dem Ende des Transferfensters. Auch auf die Verpflichtung eines bestimmten Trainers kann auf einigen Portalen eine Transferwette abgeschlossen werden. Im Unterschied zu herkömmlichen Wettangeboten ist die Anzahl der Wettmärkte bei Transferwetten sehr überschaubar.

Top-Tipps und Strategien: Erfolgreich auf Transfermärkte wetten

Transferwetten sind verglichen mit klassischen Sportwetten sehr spekulativ. Es gibt enorm viele Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen können. Eine große Rolle spielt z.B. die Transfersumme. Wenn sich ein Verein bei den Verhandlungen zu weit aus dem Fenster lehnt, kann ein sicher geglaubter Transfer daran scheitern.

Die Informationsbeschaffung ist bei Transferwetten das A und O. Nur wer gut informiert ist, hat eine Chance auf einen lukrativen Gewinn. Im Zeitalter des Internets hat glücklicherweise jeder Tipper die Möglichkeit, sich relevante Informationen zu besorgen. Worauf es bei der Gewinnung von Informationen ankommt, erläutern wir im Abschnitt „Informationsbeschaffung“.

Ebenfalls wichtig ist ein gutes Money Management. Aufgrund des spekulativen Charakters von Transferwetten sollten die Wetteinsätze sorgfältig geplant und nicht zu hoch angesetzt werden. Zudem ist zu beachten, dass die Quoten der einzelnen Anbieter erheblich voneinander abweichen können.

Hinweis
Bei Transferwetten gibt es in der Regel keine Cashout-Funktion. Das Geld ist also langfristig an die Wette gebunden und kann nicht an anderer Stelle eingesetzt werden. Dies ist unbedingt zu beachten, wenn man erfolgreich auf Transfers online wetten möchte.

Infomationsbeschaffung

Um erfolgreich Sportwetten auf den Transfermarkt abschließen zu können, muss ein Tipper sich vielseitig informieren. An erster Stelle stehen dabei seriöse Internetquellen. Zu nennen sind beispielsweise die Webseiten transfermarkt.de, kicker.de und sport1.de.

Die dort tätigen Fachleute sind erstklassige Informationslieferanten und haben ein gutes Gespür dafür, wohin der Weg eines Spielers führt. Es liegt am Tipper, die Informationen richtig zu interpretieren und Schlüsse daraus zu ziehen.

Auch Online-Foren können eine gute Informationsquelle sein. Allerdings ist hier eine gewisse Vorsicht geboten, da längst nicht jeder Teilnehmer sich im Geschäft auskennt oder gar Kontakte in die Branche hat. Transfermarkt.de bietet sogar eine Einschätzung der Wahrscheinlichkeit eines Wechsels an. Ob man dieser Einschätzung folgt, muss in jedem Einzelfall entschieden werden.

💻 Top-Informationsquellen im Internet 💻
transfermarkt.dekicker.desport1.de

Wer das Spielgeschehen in den Ligen aufmerksam verfolgt, ist beim Abschließen von Sportwetten auf den Transfermarkt klar im Vorteil. Wenn ein Club z.B. dringend einen Angreifer sucht, lässt sich daraus schließen, dass ein Wechsel zu diesem Verein im Bereich des Möglichen liegt. Der aktuelle Bedarf der Clubs ist immer eine gute Grundlage für die Wettentscheidung.

Bester Zeitpunkt für Transfermarkt Wetten

Der beste Zeitpunkt für Transferwetten ist gekommen, wenn das sogenannte „Transferfenster“ geöffnet ist. In Deutschland öffnet sich das Fenster zweimal im Jahr. Die bei Weitem wichtigere Wechselperiode beginnt am 1. Juli und endet am 31. August. Da die neue Saison vor diesem Datum startet, können auch nach dem ersten Spieltag noch Spielertransfers erfolgen.

Fällt der 31. August auf einen Samstag oder Sonntag, verlängert sich die Frist bis zum nächsten Werktag. In der Winterpause können Spieler zwischen dem 2. und dem 31. Januar den Verein wechseln. Wenn der 31. Januar auf ein Wochenende fällt, wird die Frist auch hier entsprechend verlängert.

In den anderen europäischen Spitzenligen gelten ähnliche Transferzeiträume: In Spanien und Italien können zwischen dem 1. Juli und dem 2. September Spieler ge- und verkauft werden. Frankreich beginnt bereits Mitte Juni mit den Spieler- und Trainertransfers.

⚽ Transferfenster in Deutschland und Europa ⚽
LandLiga🕑 Zeitraum
DeutschlandBundesliga1. Juli bis 31. August
⛄ Winterpause2. bis 31. Januar
EnglandPremier LeagueAnfang Juli bis Mitte August
⛄ Winterpause1./2. bis 31. Januar
FrankreichLigue 1Mitte Juni bis 2. September
⛄ Winterpause1./2. bis 31. Januar
SpanienLa Liga1. Juli bis 2. September
⛄ Winterpause1./2. bis 31. Januar
ItalienSerie A1. Juli bis 2. September
⛄ Winterpause1./2. bis 31. Januar

Die englische Premier League nimmt eine Sonderstellung ein, da das Transferfenster im Sommer nur von Anfang Juli bis Mitte August geöffnet ist. Für die Wechselperiode im Winter gelten in allen wichtigen Ligen die gleichen Deadlines (1./2. bis 31. Januar). Die besten Zeitpunkte für Wetten auf den Transfermarkt sind somit der Januar sowie die Monate Juli und August.

Es können jedoch auch außerhalb der Transferfenster Wetten abgeschlossen werden, die oft als Langzeitwetten angeboten werden.

Arten von Transfermarkt Wetten

Sportwetten auf den Transfermarkt können auf vielfältige Weise platziert werden. Nachfolgend stellen wir die unterschiedlichen Arten von Wetten vor, die auf Transfers abgeschlossen werden können.

⚽ Alle Transfermarkwetten im Überblick ⚽
Wechsel des VereinsWechsel in ein anderes Land
Kein WechselLeihwechsel
TrainerwechselWechsel in eine andere Liga

Wechsel des Vereins

Dies ist die häufigste Wettoption in der Sparte der Transferwetten. Der Buchmacher bietet eine Palette an Vereinen an, zu denen der Spieler möglicherweise wechselt. Die Auswahl kann drei bis fünf, manchmal aber auch mehr als 10 Clubs umfassen. Letzteres ist der Fall, wenn die Informationslage dünn ist und es lediglich Gerüchte über den Fortgang der Karriere des betreffenden Spielers gibt.

Wechsel in ein anderes Land

Bei dieser Wettoption wird darauf gesetzt, ob ein Spieler in ein bestimmtes Land (z.B. Deutschland, England oder Italien) wechselt. Diese Wettmöglichkeit wird leider nicht auf jedem Portal angeboten.

Dies liegt auch daran, dass die meisten Vereinswechsel innerhalb derselben Liga vorgenommen werden. Ist aber erkennbar, dass mehrere Clubs aus einem Land (z.B. Spanien) an einem Spieler interessiert sind, ist dies durchaus eine lohnenswerte Wettoption.

Wechsel in eine andere Liga

Wenn in diesem speziellen Markt Wetten auf Spielertransfers und Trainerwechsel angeboten werden, geht es fast immer um einen Wechsel in eine der obersten Ligen (z.B. in die erste Bundesliga oder die englische Premier League). Es gibt jedoch Situationen, in denen ein Spieler oder Trainer ein gutes Angebot erhält und zu einem aufstrebenden Club in der zweiten Bundesliga oder in der italienischen Serie B wechselt.

Kein Wechsel

Neben den zahlreichen Wetten auf Transfers bieten die Buchmacher auch die Möglichkeit, auf einen Verbleib eines Spielers in seinem bisherigen Club zu setzen. Wenn Sie überzeugt sind, dass während des kommenden Transferfensters kein Wechsel stattfinden wird, können Sie getrost diese Option wählen. Dazu wählen Sie einfach den aktuellen Verein aus der Liste der angezeigten Clubs aus.


Sonderfall Leihwechsel

Wer Transfermarkt Sportwetten online abschließt, wird früher oder später auf eine Sonderform des Spielerwechsels stoßen – den sogenannten Leihwechsel. Hierbei wechselt ein Spieler, der bei einem Club unter Vertrag steht, für eine bestimmte Zeit zu einem anderen Verein. In der Regel werden Spieler für eine Saison ausgeliehen. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen Spieler längerfristig ausgeliehen werden.

Es liegt auf der Hand, dass Leihgeschäfte die Wahrscheinlichkeit eines Spielerwechsels erhöhen: Wenn ein Club einen Spieler verleiht, bedeutet dies, dass der Spieler entbehrlich ist. Wettanbieter, die Leihtransfers als Spielerwechsel betrachten und diese in ihr Angebot aufnehmen, machen dies durch eine entsprechende Kennzeichnung deutlich.

Trainerwechsel als Transfermarkt-Wette

Wetten auf Transfermarkt sind nicht auf Spieler beschränkt – viele Buchmacher bieten auch Wetten auf Transfers von Trainern an. In diesem Bereich herrscht ein reges Kommen und Gehen: In der Bundesliga beispielsweise liegt die durchschnittliche Amtszeit eines Cheftrainers bei nicht einmal zwei Jahren.

Nicht selten wird während der laufenden Saison der Trainer ersetzt, teilweise sogar mehrere Male hintereinander. Ein Gegenbeispiel ist Jürgen Klopp, der nach 8 erfolgreichen Jahren beim BVB in die englische Premier League zum FC Liverpool wechselte.

Bei den beliebten Buchmachern können die Tipper jederzeit auf Trainerentlassungen setzen. Es gibt unterschiedliche Transfermarkt Sportwetten online – zum Beispiel kann darauf gewettet werden, an welchem Spieltag ein Trainer entlassen wird oder ob er freiwillig zurücktritt.



AnbieterAnzahl SportartenCash-OutWettenkonfiguratorBonus: Freiwetten-Wertzum Anbieter
43 Ja Ja 100
32 Ja Ja 100
32 Ja Ja 0


Top Sportarten und Wettmärkte für Transfermarkt Wetten

Der Fußball ist eindeutig die wichtigste Sportart für Wetten auf den Transfermarkt 2021. Wetten auf Spielertransfers und Trainerwechsel können jedoch auch in anderen Sportarten platziert werden. Hier sind naturgemäß die Mannschaftssportarten von Interesse (z.B. American Football, Volleyball, Eishockey oder Handball). Auch in den Sparten Cricket und Rugby können Tipper auf Transfers online wetten. In den Einzelsportarten (z.B. Tennis) kommt es relativ selten zu Spieler- oder Trainerwechseln, weshalb diese Disziplinen praktisch keine Rolle spielen.

Top-Sportarten mit Transfers
Fußball🖐 Handball🏒 Eishockey
🏈 American Football🏉 Rugby🏐 Volleyball
🏑Hockey🏏 Cricket🏀 Basketball

Vor/Nachteile von Wetten auf Transfers

Wer Sportwetten auf den Transfermarkt abschließt, kann sich über lukrative Quoten freuen. Zu den Pluspunkten gehört außerdem der attraktive Willkommensbonus für Neueinsteiger. Leider gibt es auch Nachteile: Anders als herkömmliche Sportwetten sind Wetten auf den Transfermarkt in Deutschland oder anderen Ländern nicht bei allen Anbietern im Programm.

Zudem sind Transferwetten nicht ganzjährig verfügbar. Ein weiterer Nachteil ist die begrenzte Anzahl an Wettmärkten. Dieser Minuspunkt wird jedoch durch die langanhaltende Spannung wettgemacht, die Transferwetten bieten.

Alle Transfermarkwetten im Überblick
Lukrative Quoten Nicht bei allen Bookies im Portfolio
Attraktive Willkommensboni Nicht ganzjährig verfügbar
Langanhaltende Spannung Begrenzte Anzahl an Wettmärkten

Fazit zu Sportwetten auf den Transfermarkt ✅

Sportwetten auf den Transfermarkt sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen Wetten auf Sportereignisse. Gut informierte Tipper, die auf Transfers online wetten, können aus ihrem Wissen jede Menge Kapital schlagen. Da der Transfermarkt der Bundesliga (so wie in anderen Spitzenligen) sehr dynamisch ist, gibt es fast immer spannende und lukrative Wetten. Wir raten jedoch dazu, anfänglich nur kleinere Beträge einzusetzen, da es viele Faktoren gibt, die einen Wechsel verhindern können.

FAQs


Bei Transferwetten handelt es sich um ein Nischenangebot. Zu den bekanntesten Anbietern zählen bet365, LeoVegas Sports und 888 Sport.

Die Gewinnquoten von Transfermarkt-Wetten sind durchaus interessant. Je nach Anbieter können die Quoten jedoch stark variieren. Es kommt zum Beispiel vor, dass für ein und denselben Transfer auf einem Portal 1,80:1 und auf einem anderen 3:1 oder gar 4:1 ausgezahlt wird. Dies liegt daran, dass die Portale unterschiedliche Informationsquellen nutzen.

Nicht direkt. Viele Wettportale halten jedoch für Neukunden einen Willkommensbonus bereit. Sofern Transferwetten nicht ausdrücklich von den Bonusbedingungen ausgeschlossen sind, steht es Ihnen frei, den Einstiegsbonus für eine Transferwette zu verwenden. Je nach Portal kann der Bonus bis zu 100 Euro oder sogar mehr betragen.

Transfer Wetten werden auf den Vereinswechsel eines Spielers oder Trainers abgeschlossen. Teilweise ist es auch möglich, darauf zu wetten, dass der Spieler oder Trainer bei seinem alten Club bleibt. Der Buchmacher setzt eine Frist, bis zu deren Ende der Wechsel vollzogen werden muss (z.B. bis zum 31. August).

Empfohlene Wettanbieter

shield of trust Sicher trusted partners Zuverlässig star verified Geprüft
  1. 100% Willkommensbonus bis zu 100€

  2. 100€ einzahlen + 100€ in Freiwetten sichern!

  3. Jetzt 100€ einzahlen + bis zu 100€ Bonus sichern! Promo-Code: DA100

  4. 100€ einzahlen + 100€ Sportwetten-Bonus sichern!

  5. Für bis zu100€ wetten + bei verlorener Wette Freiwetten bis zu 100€ sichern!

  6. 50% Bonus bis zu 100€ sichern! Promo-Code: WILLKOMMEN

  7. Jetzt 100€ einzahlen + bis zu 100€ Bonus sichern!

  8. Bis zu 200€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365

  9. 20€ einzahlen + mit 100€ spielen!

Werbeangaben
Alle Glücksspielenden im Internet verdienen einen sicheren und fairen Ort zum Spielen. Unsere Mission bei Gambling.com ist es, eine sichere Online-Umgebung für Spielende zu schaffen. Wir stellen Ihnen freie, objektive und unabhängige Bewertungen Deutschlands bester Online-Glücksspiel-Unternehmen bereit, sodass Sie mit Vertrauen und Sicherheit spielen können. Alle Bewertungen der Betreiber werden unabhängig von unserem Team von Spielexperten geschrieben. Dadurch, dass alle Unternehmen eine gültige Lizenz in Deutschland oder Europa besitzen, können Sie sich auf ein faires Spiel verlassen. Wir nehmen eine Vergütung von den Unternehmen entgegen, die wir auf dieser Seite bewerben, was die Markenpositionierung beeinflussen kann. Wir bemühen uns, diese Liste stets zu aktualisieren, sodass wir Sie zu den aktuellsten Seiten und den besten verfügbaren Angeboten bringen können, aber wir können nicht jede Seite auf dem Markt bewerten.

Strategie-Artikel zu Wetten

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Online-Wetten sind in einigen Rechtsgebieten illegal. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre lokalen Bestimmungen zu prüfen, bevor Sie online spielen. GDC Media Ltd übernimmt keine Verantwortung für Ihr Handeln.
© 2011-2021 GDC Media Limited. Alle Rechte vorbehalten. Gambling.com ist eine eingetragene Marke von GDC Media Limited.
Nutzungs- und Geschäftsbedingungen  |   Datenschutz

Asset 4 Android GET IT ON facebook Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 twitter
×