Author Image Verfasst von: Janine Scheible GDC - Icon - Black - Info
Fact Check Icon Fakten geprüft vonSophie BachelartGDC - Icon - Black - Info
Date IconZuletzt aktualisiert: 

Beste UFC Wetten online

Bell Icon
Affiliate-Informationen: Auf Gambling.com möchten wir sicherstellen, dass jedem Spieler stets das passende Casino- und Sportwetten-Angebot angezeigt wird. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Webseiten-Links Affiliate-Links. Mehr anzeigen
shield of trust
trusted partners
star verified

UFC Wetten Tipps

MMA Regeln - Was ist erlaubt, was ist verboten?
MMA Regeln - Was ist erlaubt, was ist verboten?
Alle MMA Begriffe leicht erklärt ➧ Unterschied zwischen MMA & UFC Regeln ➧ UFC + MMA Gewichtsklassen...
Was ist der Unterschied zwischen UFC und Bellator?
Was ist der Unterschied zwischen UFC und Bellator?
MMA Fights und die feinen Unterschiede: Wenn Sie an einer MMA Wettstrategie tüfteln, sollten Sie wis...
UFC 283 Wetten und Experten-Tipps: Teixera vs. Hill
UFC 283 Wetten und Experten-Tipps: Teixera vs. Hill
Am 21.01.2023 findet die UFC 283 statt. Wir haben für Sie die Wett Tipps von Experten mitsamt der ak...

In den letzten Jahren sind UFC Wetten in Deutschland und auch UFC Wetten in Österreich bei den neuen Wettanbietern zu einem regelrechten Trend geworden. Woche für Woche strömen Tipper aus allen Bundesländern an die Bildschirme, um UFC Sportwetten abzuschließen und die spannungsgeladenen Events mitzuverfolgen. 

Seit dem Inkrafttreten des neuen deutschen Glücksspielvertrags hat sich die Rechtslage in Bezug auf UFC Wetten bei den besten Wettanbietern geändert. In unserem Beitrag klären wir Sie über die aktuelle Situation auf und verraten Ihnen, bei welchen Anbietern Sie MMA Wetten platzieren können.

ℹ️ Wichtig:
Deutsche Wettanbieter können derzeit keine UFC Wetten anbieten. Wenn Sie dennoch Wetten dieser Art setzen möchten, halten Sie Ausschau nach Wettanbietern mit einer Lizenz aus Curacao oder mit einer maltesischen Lizenz.

Top UFC Wettanbieter 2024:

quoten mma

Aktuelle UFC Quoten

Hier finden Sie aktuelle Betway Quoten für UFC Wetten. Die aufgelisteten Wettquoten beziehen sich auf MMA Wetten, die auf dem österreichischen Markt abgeschlossen werden können. Für den deutschen Markt können wir aufgrund der momentan geltenden Rechtslage keine Wettquoten anbieten.

📅 Datum🏟️ Event🥊 Teilnehmer⬆️ Quoten
04.06.2023UFC Fight NightLins vs GrishinSieg Lins: 2.30
Sieg Grishin: 1.57
04.06.2023UFC Fight NightReed vs FreySieg Reed: 2.10
Sieg Frey: 1.66

Stand der UFC Wettquoten: 16.05.2022. Wettquoten können Änderungen unterliegen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die AGB der Wettanbieter. 18+ Spielen Sie verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen.

wissenswert

Wissenswertes zu UFC Sportwetten

Im Bereich der UFC Sportwetten gibt es mehr als nur die klassischen Siegwetten. Nachfolgend geben wir einen Überblick über die wichtigsten Märkte, unter denen Sie beim Platzieren von MMA Wetten wählen können.

Sieg oder Niederlage 

Die klassischen 1X2-Wetten werden auch beim MMA angeboten. Anders als beim Fußball verzichten die meisten Bookies jedoch darauf, Unentschieden-Wetten anzubieten, da dieser Ausgang beim MMA extrem selten ist.

Dauer des Kampfes

Wann genau endet der Kampf? Wenn Sie dies korrekt vorhersagen, winken Ihnen bei den UFC Wetten hohe Quoten. Sie können sowohl auf die Dauer (gemessen in Sekunden oder Minuten) als auch auf die Runde wetten, in der der Kampf sein Ende findet.

Über-/Unter-Wetten

Wenn Sie sich für den Über/ Unter Wetten Markt entscheiden, ist Ihre Wette erfolgreich, wenn der Kampf eine bestimmte Rundenzahl unter- bzw. überschreitet. Diese Wetten stellen gerade für erfahrene Tipper eine gute Alternative zu den klassischen 1X2-Wetten dar.

Rundenwetten 

Welcher Kämpfer entscheidet die nächste Runde für sich? Dies ist eine klassische Livewette, die fast jeder von uns empfohlene MMA-Buchmacher anbietet. Verfolgen Sie den Kampfverlauf genau mit und beobachten Sie, wie die Sportler agieren – dann sollte es möglich sein, eine richtige Vorhersage zu treffen.

Wetten auf den Kampfausgang 

UFC Wetten auf den Kampfausgang erfreuen sich größter Beliebtheit. Sie können beispielsweise darauf tippen, dass der Kampf durch Aufgabe oder durch technischen Knockout endet. Als weitere Option können Sie darauf wetten, dass der Fight über die volle Distanz geht. In diesem Fall entscheidet die Punktzahl über Sieg oder Niederlage.

Head-to-Head-Wetten 

Beim sogenannten „Head to Head“ handelt es sich um eine Wette, die mit viel Risiko behaftet ist, dafür aber ansehnliche Quoten garantiert. Sie picken sich zwei Kämpfe heraus und sagen voraus, in welchem Kampf mehr Treffer erzielt werden. Wetten auf den Sieger oder die vergebenen Punkte sind ebenfalls möglich. Derartige UFC Wetten sind auch für Einsteiger zu empfehlen, da es immer nur zwei Ausgänge gibt.

was ist mma

Was ist MMA?

Wer sich für UFC Sportwetten oder MMA Wetten im Allgemeinen interessiert, weiß, dass „MMA“ ein Kürzel für „Mixed Martial Arts“ ist – zu deutsch etwa „gemischte Kampfkünste“. Es handelt sich hierbei um eine Vollkontakt-Kampfsportart, die ab Beginn der 1990er-Jahre in den USA und später auch weltweit große Popularität erlangte. 

Die beim MMA verwendeten Tritt- und Schlagtechniken stammen aus verschiedenen Kampfstilen. Dazu gehören unter anderem:
 

Auch das Brazilian Jiu-Jitsu, eine Weiterentwicklung des traditionellen Jiu-Jitsu, ist beim MMA prominent vertreten. Ein großer Teil der Sportler, die in die UFC aufgenommen werden, kann auf eine Karriere im Bereich des brasilianischen Jiu-Jitsu zurückblicken.

Eine Besonderheit des MMA ist, dass im Bodenkampf sowohl geschlagen als auch getreten werden darf. Im deutschen Fernsehen kam es aus diesem Grund zu einem Sendeverbot, das im Jahr 2010 in Kraft trat. Allerdings wurde das Verbot vier Jahre später wieder aufgehoben.

mma wetten erlaubt

MMA Wetten Deutschland - Sind UFC Sportwetten erlaubt?

Sind UFC Wetten in Deutschland erlaubt oder untersagt? Diese Frage treibt derzeit viele Tipper um, die eine Leidenschaft für MMA Wetten haben. Seit dem Inkrafttreten des neuen deutschen Glücksspielvertrags im Juli 2021 gibt es keine eindeutige Rechtslage in Bezug auf die beliebten UFC Wetten mehr. Noch verworrener ist die Situation, seitdem die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) existiert. Die GGL ist für Lizenzierung der Unternehmen zuständig, die auf dem deutschen Online-Markt Sportwetten und Casinospiele anbieten.

Der Glücksspielstaatsvertrag 2021 (auch bekannt unter dem Kürzel GlüStV) verbietet Kampfsportwetten nicht ausdrücklich. Dennoch haben mittlerweile fast alle Buchmacher UFC Wetten freiwillig aus ihrem Programm genommen, was eine Reihe von Gründen hat. 

Zum einen haben MMA Wetten wirtschaftlich gesehen eine relativ geringe Bedeutung. Mehr als 90 Prozent der Wettumsätze werden mit Fußball-Wetten eingefahren. Zum anderen ist bisher nicht eindeutig geklärt, ob es sich bei MMA rechtlich gesehen um einen Sport wie Handball oder Tennis oder um eine Freizeitbeschäftigung handelt. 

Der entscheidende Grund für den freiwilligen Verzicht auf UFC Wetten dürfte jedoch sein, dass Wettformate und Sportarten mit erhöhtem Suchtpotenzial künftig verboten sind. Kein Anbieter will seine Betriebserlaubnis riskieren, weshalb man UFC Sportwetten bei in Deutschland lizenzierten Anbietern derzeit vergeblich sucht.

Kann man in Deutschland auf UFC wetten?

UFC Wetten in Deutschland sind nicht grundsätzlich verboten. Aufgrund der veränderten Gesetzeslage besteht aktuell jedoch keine Möglichkeit, MMA Wetten bei lizenzierten Buchmachern zu platzieren, wenn Sie einen Hauptwohnsitz in Deutschland haben.

wettanbieter mma

UFC Wettanbieter in Österreich

Im Unterschied zum deutschen Markt sind in Österreich UFC Wetten erlaubt. Die Tipper können aus einem breiten Wettangebot wählen und müssen dabei keine Rücksicht auf rechtliche Vorschriften nehmen, die das Platzieren von MMA Wetten einschränken könnten.

Zu den besten Anbietern von UFC Wetten in Österreich zählen die Buchmacher Bwin, Bet365 und Mobilebet. Weitere empfehlenswerte Buchmacher können Sie unserer Übersicht entnehmen. 

Die in Österreich aktiven Buchmacher unterscheiden sich vor allem hinsichtlich ihres Wettangebots. Die Anzahl der Wettmärkte kann stark variieren, was auch für die Quoten gilt. Aus diesem Grund lohnt es sich, vor dem Platzieren von UFC Wetten einen Quotenvergleich durchzuführen. Auf unserer Webseite finden Sie ständig aktuelle Quoten für alle wichtigen MMA-Events. 

mma kampftechniken

MMA Kampftechniken

Wenn Sie MMA Wetten platzieren möchten, sollten Sie Einblicke in die Kampftechniken der Sportler haben. Die Sportler verwenden höchst unterschiedliche Techniken, was daran liegt, dass Ihnen beim MMA ein äußerst breites Arsenal an Tritten, Würfen und Griffen zur Verfügung steht.

Eine große Rolle spielen die Hebelgriffe, mit denen der Gegner zur Aufgabe gebracht werden soll. Wenn Sie bereits einige MMA-Kämpfe gesehen und/oder UFC Wetten platziert haben, ist Ihnen sicher nicht entgangen, dass die meisten Fights am Boden enden. Diese Hebel werden beim MMA an den Beinen und Armen sowie an den Fuß- und Handgelenken angesetzt. Auch der Kopf bietet Möglichkeiten, Hebeltechniken anzuwenden.

Um einen Knockout (K.o.) zu erreichen, zielen die Kämpfer beim MMA vornehmlich auf den Kopf des Gegners. Tritte gegen die Beine des Kontrahenten sind in der UFC und anderen Kampfsportligen ebenfalls üblich.

Eine beliebte Strategie beim MMA ist, den Gegner in eine Position zu bringen, in der man ihn per Hebel zur Aufgabe zwingen kann. Dabei kommen sogenannte Grappling-Techniken zum Einsatz, die z.B. aus dem Ringen oder aus dem Judo stammen. Haltegriffe werden hier ebenso angewendet, wie Würfe und Aufgabegriffe. Alternativ versuchen die Kämpfer, den Gegner zu fixieren und mit Schlägen einzudecken.

mma veranstalter

MMA Veranstalter

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen die bedeutendsten MMA-Veranstalter vor. Den Anfang macht die UFC, die der mit Abstand bekannteste Verband im MMA-Bereich ist.

UFC (Ultimate Fighting Championship)

Sportwettenportale, die MMA Wetten in Deutschland und anderen Ländern anbieten, stürzen sich mit Begeisterung auf die Events der UFC (Ultimate Fighting Championship), die in Las Vegas beheimatet ist. Die Hauptveranstaltungen erreichen ein Millionenpublikum, obwohl die Kämpfe kostenpflichtig sind. 

Das ehemalige Grundprinzip „There are no rules“ (es gibt keine MMA Regeln) wurde mit der Zeit aufgeweicht. Dennoch galt die UFC über lange Zeit als Treffpunkt für brutale Kämpfer, die mit Vorliebe in die Leistengegend des Gegners traten und andere unfaire Praktiken anwendeten.

Nachdem die Kämpfe aufgrund ihrer brutalen Natur aus dem amerikanischen Pay-TV entfernt wurden, entstand ein Regelwerk, um die Kämpfer einer niedrigeren Verletzungsgefahr auszusetzen. Handschuhe mit Knöchelpolstern wurden bereits bei UFC 14 zur Pflicht. Seit UFC 15 sind Tiefschläge, Kopfstöße und andere brutale Techniken verboten.

UFC Sportwetten sind deshalb so beliebt, weil die Kämpfe immer wieder überraschende Sieger hervorbringen. Häufig gibt es keinen klaren Favoriten, was sich positiv auf die Quoten auswirkt. Neulinge können mit UFC Wetten ansehnliche Gewinne erzielen, ohne über Fachwissen verfügen zu müssen. Wer MMA-Kenntnisse mitbringt, kann sich in den zahlreichen Wettmärkten umsehen, die es im Bereich der UFC Sportwetten und insbesondere bei den Livewetten gibt. 

Bellator 

Die neben der UFC bekannteste Kampfsportorganisation im MMA-Bereich trägt den Namen „Bellator“ („Krieger“ oder „Kämpfer“) und hat ihren Sitz in den Vereinigten Staaten. Die Wettkämpfe werden in Form von Ausscheidungsturnieren durchgeführt. Pro Turnier kämpfen je vier Gewichtsklassen um das Weiterkommen.

Bellator-Kämpfe sind bei Tippern, die gerne MMA Wetten abschließen, ausgesprochen beliebt. Die Popularität der Events hat in den letzten Jahren derartig zugenommen, dass sie inzwischen sogar im russischen Staatsfernsehen übertragen werden. In der Regel findet alle drei Monate ein Turnier statt. Der jeweilige Sieger hat das Recht, den Champion der Promotion herauszufordern.

In der Bellator-Liga gibt es derzeit sieben Gewichtsklassen (Bantamgewicht bis Schwergewicht). Teilnehmen dürfen ausschließlich Männer – aus dem Frauen-MMA hat sich Bellator bereits im Jahr 2013 zurückgezogen. Die Verträge der letzten verbliebenen Kämpferinnen wurden aufgelöst.

GEMMAF 

Die GEMMAF ist ein deutscher MMA-Verband, der im Jahr 2012 ins Leben gerufen wurde. Das Ziel des Verbands ist es, die Anerkennung des MMA-Sports in Deutschland voranzutreiben. „GEMMAF“ steht für „German Mixed Martial Arts Federation“. 

Die GEMMAF organisiert nationale MMA-Turniere. Profis, aber auch Amateure aller Erfahrungsstufen können sicher und unter Beobachtung an Wettkämpfen teilnehmen. Durch die internationale Natur der IMMAF, an die die GEMMAF angeschlossen ist, sind vermehrt auch internationale Turniere möglich.

KSW (Konfrontacja Sztuk Walki)

Die KSW (Konfrontacja Sztuk Walki, deutsch etwa „Kampfkunst-Konfrontation“ ist die wichtigste Kampfsport-Organisation in Polen. Sie gilt als eine der führenden europäischen MMA-Organisationen. Gegründet wurde die KSW im Jahr 2004. Im Jahr 2017 wurde ein Zuschauerrekord erzielt, als sich im Rahmen von „KSW 39: Colosseum“ die führenden Kämpfer des Verbands vor mehr als 57.000 begeisterten Fans gegenüberstanden.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich die KSW zu einer Art Sprungbrett für diejenigen Kämpfer, die nach höheren Weihen streben und in die UFC aufsteigen wollen. Auch wenn die KSW hierzulande kaum bekannt ist, hat sie im osteuropäischen Raum nach wie vor einen hohen Stellenwert.

ONE Championship 

Die ONE Championship ist der größte MMA-Verband Asiens. Er existiert seit 2011 und ist inzwischen einer der zehn größten Sportmedienkonzerne der Welt, was die Zuschauerzahlen betrifft. Unzulässige Ziele für Schläge sind in ONE-Kämpfen die Kehle, die Luftröhre, der Hinterkopf sowie der Nacken und die Wirbelsäule des Gegners. Stöße gegen den Kopf eines am Boden liegenden Gegners sind ebenso untersagt wie Spucken und Festhalten am Käfigzaun.

Zu Beginn des Jahres 2022 sorgte die ONE Championship durch eine erfolgreiche Finanzierungsrunde für Aufsehen. 132 Millionen Euro wurden von Investoren wie der Qatar Investment Authority und Guggenheim Investments bereitgestellt. Laut dem Verband soll mit dem Geld die Expansion außerhalb Asiens vorangetrieben werden, um ein noch breiteres Publikum anzusprechen. 

FAQ zu UFC Wetten

🥊 Ist MMA in Deutschland verboten?

Down Arrow

🥊 Wo kann man auf die UFC Wetten?

Down Arrow

🥊 Sind UFC Wetten in Deutschland verboten?

Down Arrow

Aktualisiert von GDC - Icon - Black - Info

Janine Scheible

Fakten geprüft von GDC - Icon - Black - Info

Sophie Bachelart

Last Updated Icon

Zuletzt aktualisiert:  

Teilen:
Facebook Icon Twitter Icon Linkedin Icon Email Icon Copy Link Icon