Frauenfußball – Mit der richtigen Wettstrategie zum Erfolg

Frauenfußball – Mit der richtigen Wettstrategie zum Erfolg

Der Frauenfußball hat sich zu einer enorm beliebten Sportart entwickelt. In vielen Ländern gibt es inzwischen Profi-Ligen, in denen auf einem beachtlichen Niveau gespielt wird. Neben den nationalen Meisterschaften sind für Tipper vor allem internationale Wettbewerbe wie Welt- und Europameisterschaften von Interesse.

In diesem Beitrag führen wir Sie in das spannende Thema Damenfußball ein. Wir zeigen die wichtigsten Unterschiede zum Herrenfußball auf und zeigen Ihnen, mit welcher Frauen-Fußball Wetten Strategie Sie die besten Erfolge erzielen können. Viel Spaß beim Lesen!

Wie funktionieren Wetten auf Frauenfußball? Welche Unterschiede gibt es?

Wenn Sie erfolgreich auf Frauen-Fußball wetten möchten, sollten Sie beachten, dass es einige Unterschiede zum Herren-Fußball gibt. Tendenziell spielen die meisten Frauenteams eher offensiv. Daher befinden sie sich öfter in der Vorwärtsbewegung als Männerteams, was zu mehr Toren führt. Es wird jedoch mit weniger Tempo gespielt, was den anatomischen Unterschieden zu den Männern geschuldet ist.

Ein weiterer Unterschied liegt im Spielniveau. Obwohl sich der Standard in den letzten Jahren erhöht hat, sind noch immer große Unterschiede zu den Männern feststellbar.

Selbst der Damenfußball in Deutschland, der als einer der besten der Welt gilt, bleibt in diesem Punkt hinter dem Herren-Fußball zurück. Bei der Frauen-Fußball WM treten Teams an, deren Spielniveau mit einer Oberliga-Mannschaft im Herren-Fußball vergleichbar ist.

Ein Minuspunkt für die Tipper ist die mangelnde Verfügbarkeit von Statistiken. Während es im Männer-Fußball Daten zu allen möglichen Gewinnfaktoren gibt, sind im Frauenfußball oft nur wenige Statistiken vorhanden, die die Wettentscheidung erleichtern können.

Die Tipper sind daher gut beraten, sich im Netz eingehend über sportliche Entwicklungen zu informieren. Hilfreich sind z.B. Äußerungen von Trainern der Frauen-Fußball Bundesliga in Bezug auf die Spieltaktik.

Wie schneiden die Quoten beim Damenfußball ab?

Im Frauenfußball sind die Quoten niedriger als im Männerfußball. Der hauptsächliche Grund für diesen Unterschied ist die geringere Leistungsdichte. Wenn nicht gerade die besten Mannschaften gegeneinander antreten, gibt es zumeist einen klaren Favoriten. Dies gilt insbesondere bei Länderspielen.

Ein gutes Beispiel sind die Quoten bei der Frauen Fußball WM. Auch die Quoten in der Frauen Fußball Bundesliga sind niedriger als in der höchsten Männer-Spielklasse. Allerdings gibt es hier mit Bayern München, Wolfsburg, Frankfurt und Potsdam gleich vier Top-Teams, sodass die Quoten etwas besser ausfallen als in anderen nationalen Ligen.

Wenn Sie klar vorhersehen können, wer den Platz als Sieger verlässt, kommt eine 1x2-Wette in Betracht. Für Spiele, in denen voraussichtlich viele Tore fallen, sind Beide Teams treffen (BTTS)- oder Über/Unter-Wetten eine gute Option. Beachten Sie auch, dass sich die Quotenschlüssel der einzelnen Wettanbieter stark unterscheiden. Dies gilt sowohl für Langzeitwetten als auch für Tipps auf einzelne Partien.

Auf welche Events und Veranstaltungen kann ich beim Frauenfußball wetten?

Beim Frauenfußball können Sie aus einem breiten Angebot an Events und Veranstaltungen wählen. Das wohl bekannteste Event ist die Frauen-Fußball WM, die alle vier Jahre ausgetragen wird. Ebenfalls interessant sind die Europameisterschaften, die voraussichtlich 2022 in England stattfinden werden.

Ergänzt wird das Angebot durch Events wie den Algarve-Cup oder das Drei-Nationen-Turnier, das im Februar 2021 in Deutschland, Belgien und den Niederlanden ausgetragen wurde. Hinzu kommen nationale Pokalwettbewerbe wie der DFB-Vereinspokal oder der englische FA-Cup.

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft ist neben dem US-amerikanischen Team die erfolgreichste der Welt. Die deutsche Auswahl gewann bereits zweimal den WM-Titel sowie acht EM-Titel (zuletzt im Jahr 2013). Auf der Habenseite stehen außerdem eine Gold- und drei Bronzemedaillen bei Olympischen Spielen. Es ist daher kein Wunder, dass Sporttipper gerne auf Events setzen, an denen die deutsche Frauen-Nationalmannschaft teilnimmt.

Welche Wettstrategie lohnt sich für Frauenfußball?

Im Frauen-Fußball gibt es neben einigen spielstarken Ligen (z.B. in England, Frankreich, USA und Japan) auch Meisterschaften, in denen das spielerische Niveau relativ niedrig ist. Wenn Teams aus den genannten Ländern an Turnieren teilnehmen, ist es eine gute Idee, Favoritenwetten abzuschließen. Interessant sind auch Spiele der Frauen-Fußball WM, da die Leistungsunterschiede hier besonders deutlich werden.

  1. Auch Asian Handicap-Wetten können für Tipper, die Wetten im Frauen-Fußball abschließen möchten, lohnenswert sein. Bei dieser Wettart muss ein fiktiver Torrückstand aufgeholt werden. Bei einem HC-2 bekommen Sie Ihr Geld zurück, wenn das Spiel 2:0 endet. Sie gewinnen, wenn Ihr Team mit mindestens 3 Toren Unterschied gewinnt.
  2. Dem Total Score-Wettmarkt kommt im Frauen-Fußball eine höhere Bedeutung zu als im Männer-Fußball, da im Damen-Bereich mehr Tore erzielt werden. Viele Wettportale bieten Über-/Unter-Wetten mit 3.5 oder sogar 4.5 Toren an.
  3. Eine weitere gute Frauen-Fußball Wetten Strategie ist das Abschließen von Kombinationswetten. Wenn mehrere Handicap- oder Favoritenwetten auf einem Wettschein zusammengefasst werden, fließt im Erfolgsfall eine hübsche Gewinnsumme auf das Konto des Tippers.

Welche Anbieter haben Wetten auf Damenfußball im Angebot?

Der Damenfußball hat sein Nischendasein schon lange hinter sich gelassen. Inzwischen wird diese Sportart auf zahlreichen Wettportalen angeboten. Die attraktivsten Webseiten listen wir hier in einer kurzen Übersicht auf.

Unibet

Unibet ist neben Anbietern wie bet365 sehr beliebt bei vielen Tippern und überzeugt nicht nur durch eine große Auswahl an Wetten in unterschiedlichen Märkten, sondern hat zudem noch ein äußerst interessantes Wilkommensangebot von 200 Prozent bis zu 100 Euro.

Bet365

Der größte Wettanbieter der Welt, bet365, hält auch im Frauenfußball, was der große Name verspricht. Hier findet garantiert jeder Tipper passende Angebote. Der Einstiegsbonus von bis zu 100 Euro unterliegt einer Mindestquote von 1.20 , was ein mehr als faires Angebot ist. Ein besonderes Highlight sind die Live-Spiele, die je nach Ereignis sogar mit einem Stream angeboten werden.

LeoVegas

Auch LeoVegas ist definitiv einen Besuch wert. Hier findet man eine große Auswahl verschiedener Wettoptionen in unterschiedlichen Wettmärkten. Gerade für Neukunden lohnt sich eine Anmeldung, denn hier bekommt man zur Begrüßung einen Bonus in Form von zwei Freiwetten zu je 50 Euro!

AnbieterAcca Insurance - Max Stake24 Hour Customer ServiceSports X Cash OutQuick Payoutszum Anbieter
Gegründet 1997
25 Nein 40 888 Sports
18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. gamblingtherapy.org
Gegründet 1999
Ja Bet-at-Home Sports
18+, Spielen Sie verantwortungsvoll. AGB und Bonusbedingungen gelten.
Gegründet 2001
0 Nein 14 Bet365 Sports
18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. gamblingtherapy.org | Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Gibt es bei Boni und Freiwetten beim Frauenfußball?

Fast alle Sportwetten-Portale bieten Neueinsteigern Willkommensboni an. In der Regel haben diese keinen direkten Bezug zum Frauen-Fußball. Der Betrag ist also nicht zweckgebunden und kann daher auch für andere Events eingesetzt werden. Üblich ist der sogenannte Match- bzw. Einzahlungsbonus.

Der Anmelder zahlt einen bestimmten Betrag ein und bekommt dafür einen 100-Prozent-Bonus. Die Obergrenze liegt normalerweise bei 100 Euro. Teilweise werden die Willkommensangebote durch Freiwetten und Wett-Credits ergänzt, die einen Wert von bis zu 50 Euro haben.

Einen der attraktivsten Willkommensboni gibt es momentan bei 888sport: Hier erhalten Sie einen 100-Prozent-Bonus von bis zu 100 Euro. Sie zahlen 50 Euro ein und starten mit 100 Euro ins Wettgeschehen. Der Bonus muss 6-mal mit einer Mindestquote von 1.5 umgesetzt werden.

Auf bet365.com werden Neueinsteiger ebenfalls mit maximal 100 Euro willkommen geheißen. Hier liegt die Mindestquote allerdings bei nur 1.2, sodass auch viele Frauen-Fußball-Events für Wetten genutzt werden können. Sie haben 30 Tage Zeit, den Bonus zu beanspruchen und durchzuspielen.

Fazit zu Wetten auf Frauenfußball

Wetten auf Frauen-Fußball-Events sind eine interessante Alternative zum Männer-Fußball, sofern eine passende Strategie angewendet wird. Dazu gehören beispielsweise Handicap- und Über/Unter-Wetten, die im Frauenfußball sehr erfolgversprechend sind.

Die beste Sportwetten Profi Strategie Sportwetten Profi-Strategie nützt allerdings wenig, wenn man keine ausreichenden Daten über die Kontrahenten hat. Deshalb sollten Tipper sich bemühen, möglichst viele Informationen zu sammeln.

Um einen schnellen Einstieg zu finden, können Sie eines unserer Einstiegsangebote wählen. Der aktuelle Bonus wird gleich neben dem Namen des Anbieters aufgeführt. Nachdem Sie auf eines der Banner geklickt haben, beanspruchen Sie Ihren Willkommensbonus und schließen Ihre ersten Wetten ab.

FAQs


Im Frauenfußball sind die Quoten oft niedriger als im Männerfußball, da die Leistungsdichte geringer ist. Bei vielen Begegnungen gibt es einen klaren Favoriten. Dies gilt vor allem für internationale Wettbewerbe wie die Frauen-Fußball WM. Etwas bessere Quoten gibt es in spielstarken Ligen wie der deutschen Frauen-Bundesliga oder der amerikanischen National Women‘s Soccer League.

Damenfußball-Wetten werden mittlerweile auf vielen Wettportalen angeboten, die auch Männerfußball-Wetten anbieten. Zu den Portalen mit den breitesten Wettsortimenten gehören Tonybet, 888sport, Bet365 und Betiton Sport. Auch Betregal, Betbull und Casumo sind für Tipper, die erfolgreich auf Frauen-Fußball wetten möchten, interessant. Die Willkommensboni erreichen eine Höhe von bis zu 100 Euro und werden zum Teil durch Freiwetten ergänzt.

Der Frauen-Fußball wird derzeit von den Teams der USA, Deutschlands und der Niederlande dominiert. Auch Frankreich, Schweden, England und Brasilien können sich Chancen auf den WM-Titel ausrechnen. Nimmt man die Wettquoten als Grundlage, sind die USA der erklärte Favorit der Buchmacher.

Empfohlene Wettanbieter

shield of trust Sicher trusted partners Zuverlässig star verified Geprüft
Affiliate-Informationen: Auf Gambling.com möchten wir sicherstellen, dass jedem Spieler stets das passende Casino- und Sportwetten-Angebot angezeigt wird. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Webseiten-Links Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wenn Sie über unseren Link eine Website besuchen und dort eine Einzahlung tätigen, Gambling.com ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provisionszahlung erhalten kann. Auf Gambling.com möchten wir sicherstellen, dass jedem Spieler stets das passende Casino- und Sportwetten-Angebot angezeigt wird. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Webseiten-Links Affiliate-Links. Mehr anzeigen
  1. 1

    300% Willkommensbonus bis zu 2.000€ + 30 Freispiele

  2. 2

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 150€

  3. 3

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€

  4. 4

    Für bis zu 100€ wetten + bei verlorener Wette 100€ Freiwette sichern!

  5. 5

    Bis zu 100€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365

  6. 6

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€

  7. 7

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 100€

  8. 8

    88€ Gratiswetten - 20€ wetten und Gratiswetten erhalten

  9. 9

    200% Sportwetten-Bonus bis zu 1.000€

  10. 10

    100€ Joker-Wette - Bis zu 100€ als FreeBet zurück

shield of trust
trusted partners
star verified
×