Wer gewinnt den Eurovision Song Contest 2022? – Favoriten, Wettquoten und Umfragen

Wer gewinnt den Eurovision Song Contest 2022? – Favoriten, Wettquoten und Umfragen

Die Gewinner der beiden Halbfinale-Shows stehen fest, am Samstag folgt das Große Finale des 66. Eurovision Song Contest (ESC) in Turin in Italien.

Für Fans und Wettinteressierte ist es die Gelegenheit, nicht nur mit den Lieblingskünstlern mitzufiebern, sondern auch auf die ESC Sieger 2022 zu tippen.

Der teils glamouröse, teils groteske Musikwettbewerb wird sogar über die Grenzen Europas hinaus geschaut. Allein in Deutschland fieberten 2021 etwa 6,53 Millionen Zuschauer bei dem größten Musikwettbewerb Europas mit.

Schon Monate vor dem Finale spekulieren Journalisten, Fans und Tipper, wer gewinnen wird. Für die ESC-Gewinner-Prognosen schauen Journalisten und Fans gleichermaßen auf die ESC Wettquoten der Buchmacher.

  • Doch wie verlässlich sind sie?
  • Wie oft haben die ESC Buchmacher in der Vergangenheit den Eurovision Sieger vorhergesagt?
  • Und was sagen Fans und Experten?

Viele Sender, Radiostationen und Blogs erheben schon Monate vor dem eigentlichen Eurovision-Finale interessante Umfragen, um zu sehen, welche Künstlerinnen und Künstler aus welchen Ländern momentan die Nase vorn haben.

Egal, ob Sie eine Wette auf den Gesamtsieger des ESC 2022 abgeben möchten, sich für die Lieder interessieren oder schauen möchten, wie Ihr Favorit momentan abschneidet: Hier finden Sie eine Übersicht über Wettquoten, Umfragewerte und die ESC 2022 Favoriten.


Infos zu Eurovision und ESC 2022 Wettquoten

🎤 EventEurovision Song Contest 2022
📅 ESC Grand Finale14. Mai 2022, 21.00 Uhr
📅 1. und 2. ESC Halbfinale10. Mai, 21.00 Uhr und 12. Mai, 21.00 Uhr
🏟️ VeranstaltungsortPalaOlimipico, Turin
Favorit nach WettquotenUkraine (1,33)
🏆 Letzter Sieger 2021Italien
📺 ESC im deutschen FernsehenARD

ESC 2022 Favoriten: Inhaltsverzeichnis


100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€


ESC 2022: Hintergrund, Vorausscheide und Finale

Seit 1956 wird der Eurovision Song Contest schon zwischen verschiedenen Ländern Europas ausgetragen, damals noch unter dem Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson. Seitdem sind immer mehr Länder hinzugekommen.

Was viele aber nicht wissen: Da der Wettbewerb von der European Broadcasting Union (EBU) veranstaltet wird, können auch deren Mitgliedsstaaten außerhalb Europas und der EU am ESC teilnehmen. Hierunter fallen beispielsweise Israel und Australien. Insgesamt nehmen 40 Länder am ESC 2022 teil.

2021 verfolgten allein in Deutschland über 6,5 Millionen Zuschauer die Bühnenshows. Durch die große Beliebtheit gibt es international zahlreiche Journalisten, Blogger und Fans, die regelmäßig ihre Einschätzungen zu den Künstlern und Shows abgegeben.

Hierbei geht es jedoch nicht allein um das Eurovision 2022 Finale, sondern in vielen Ländern finden die Vorentscheide schon Anfang des Jahres statt. Dort entscheidet sich, wer seine Nation beim Eurovision Song Contest vertreten darf. Am bekanntesten sind das schwedische Melodifestivalen, der Melodi Grand Prix in Norwegen und das Sanremo Festival in Italien.

Dieses Jahr reisten die teilnehmenden Musikerinnen und Musiker nach Turin, wo die beiden Halbfinal-Shows am 10. Und 12. Mai stattfanden sowie das Finale am 14. Mai 2022 ausgetragen wird. Wer nicht zu den „Big Five“ (Deutschland, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Spanien und Italien, die Hauptfinanciers des ESC) gehört, musste sich im Halbfinale zunächst für das Grand Finale qualifizieren.

All diese Qualifikationsrunden – mehrere Vorentscheide, zwei Halbfinale und ein Finale – geben Eurovision-Experten und Fans die Chance, Tipps auf ihre Favoriten und die ESC Sieger abzugeben. Außerdem bieten viele internationale Buchmacher Wettquoten auf die Eurovision Song Contest Gewinner an.

Am Ende entscheiden sowohl eine Jury als auch das Publikum über die Gewinner – wobei die Zuschauerinnen und Zuschauer nicht für die Teilnehmer ihres eigenen Landes voten dürfen.


Updates, Corona & Politik beim Eurovision Song Contest 2022


Eurovision Logo 2022 vor der Stadt Turin
  • Beim zweiten Halbfinale am Donnerstag gelang diesen 10 Ländern der Sprung ins ESC Finale 2022: Finnland, Serbien, Aserbaidschan, Australien, Estland, Rumänien, Polen, Belgien, Schweden und die Tschechische Republik.
    Israel, Georgien, Malta, San Marino, Zypern, Irland Nordmazedonien und Montenegro schieden hingegen aus. Die Startreihenfolge für das ESC Finale am 14. Mai finden Sie hier.
  • Das erste ESC Halbfinale fand am vergangenen Dienstag statt. Die zehn Finalisten, die am Samstag im Grand Finale antreten werden, sind die Ukraine, die Schweiz, Armenien, Island, Litauen, Portugal, Norwegen, Griechenland, Moldau und die Niederlande. Ausgeschieden sind hingegen Albanien, Lettland, Slowenien, Bulgarien, Kroatien, Dänemark und Österreich.
  • Der ESC 2022 wird nur noch von wenigen Corona-Auflagen begleitet wird, da viele Länder ihre Einschränkungen bereits gelockert haben.
    In Italien galten bis Ende März noch strengere 2-Regeln, doch seit dem 1. Mai entfiel die Nachweispflicht beim Zutritt zu öffentlichen Innenräumen komplett. Es wird jedoch empfohlen weiterhin eine Maske zu tragen.
    Die Teilnehmenden produzieren zudem auch 2022 noch ein Back-up-Video für den Fall, dass die Musikerinnen und Musiker wegen des Coronavirus bei den Live-Shows ausfallen.
  • Nach den Angriffen russischer Streitkräfte in der Ukraine wandte sich die ukrainische Rundfunkanstalt Suspilne mit der Bitte um den Ausschluss Russlands vom Eurovision Song Contest an die EBU. Dieser Bitte ist die Union nachgekommen, sodass Russland vom ESC 2022 ausgeschlossen wird.
  • Die Teilnehmerin Alina Pash ist unterdessen vom Wettbewerb zurückgetreten. Stattdessen wird nun die zweitplatzierte Gruppe Kalush Orchestra für die Ukraine nach Turin fahren. ESC Buchmacher schätzen die Gruppe momentan als ESC Favoriten ein.

ESC 2022 Finalisten und Startreihenfolge


ESC 2022 Favoriten der Buchmacher

Mit fast jeder Veröffentlichung eines neuen ESC Songs wird der Wettmarkt aufgewirbelt. Mittlerweile stehen alle Teilnehmer und Lieder fest, doch Quotenänderungen sind noch möglich.

In diesem Jahr scheinen sich die Quotenhändler nicht nur an den Favoriten mit allgemein starken Beiträgen zu orientieren. Auch der Ukraine-Konflikt beeinflusst die Quoten: Momentan ist die Ukraine ESC Favorit.

Selbst wenn der ESC keine politische Veranstaltung ist, könnten viele Zuschauer das Voting als Akt der Solidarität mit der Ukraine nutzen.

Um den möglichen Gewinn zu errechnen, werden bei Wetten die Quoten mit dem Einsatz multipliziert: Bei einer Quote von 9.0 und einem Einsatz von 1 € würde ein Tippspieler also 9,0 x 1 € = 9 € gewinnen, sollte er auf das richtige Ergebnis gesetzt haben. Der Reingewinn liegt bei 9 € (Gewinn) - 1 € (Einsatz) = 8 €.

Es gilt also:
Je wahrscheinlicher die ESC Buchmacher den Sieg eines Landes einschätzen, desto geringer sind auch die ESC Wettquoten. Im Umkehrschluss heißt dies, dass ein Tipp auf hohe Quoten für höhere Gewinne sorgen kann, aber auch ein höheres Risiko birgt.

Top 10 ESC 2022 Favoriten mit Quoten im März

LandQuoteGewinnchanceKünstler*inSong
🇺🇦 UKRAINE1,3375,2 %Kalush OrchestraStefania
🇬🇧 GROßBRITANNIEN 📈7,2013,9 %Sam RyderSPACE MAN
🇸🇪 SCHWEDEN8,6011,9 %Cornelia JakobsHold Me Closer
🇮🇹 ITALIEN 📉14,007,1 %Mahmood & BlancoBrividi
🇪🇸 SPANIEN 📈17,005,9 %ChanelSloMo
🇬🇷 GRIECHENLAND 📉50,002,0 %Amanda TenfjordDie Together
🇵🇱 POLEN50,002,0 %OchmanRiver
🇳🇴 NORWEGEN 📉80,001,3 %Subwoolfer Give That Wolf A Banana
🇷🇸 SERBIEN 📈80,001,3 %KONSTRAKTAIn Corpore Sano
🇳🇱 NIEDERLANDE 📉90,001,1 %S10De Diepte

Quelle: PowBet. Stand: 13.05.2022. Wettquoten können Änderungen unterliegen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die AGB des ESC Wettanbieters Powbet. +18. Spielen Sie verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen.

Hinweis: Die Prozentwerte der Gewinnchancen können insgesamt 100 % übersteigen, da die Buchmacher eine Gewinnmarge in der Quote verorten.

Legende:

  • 📈 - im Vergleich zur letzten Woche verbesserte Gewinnwahrscheinlichkeit
  • 📉 - im Vergleich zur letzten Woche verschlechterte Gewinnwahrscheinlichkeit

100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€

Schon vor der Veröffentlichung ihrer Songs schafften es einige Länder unter die Eurovision 2022 Favoriten der Buchmacher. Ein Grund dafür ist, dass Teilnehmer wie Schweden, Russland, Norwegen oder Italien allgemein als musikalisch stark eingestuft und ihnen automatisch gute Chancen auf den Sieg zugeschrieben werden.

Die Länder mit feststehenden Teilnehmern werden von den Buchmachern mit niedrigen Quoten bedacht, wenn sie in erster Linie starke Lieder mit viel Zuspruch unter den ESC Fans und der Öffentlichkeit abliefern.

Änderungen bei der Bühnenshow wirbeln die ESC Quoten für gewöhnlich später noch einmal auf. Neben der Musik legen die Expertenjurys des ESC sowie die Buchmacher nämlich auch Wert auf die Kostüme, Lichtinstallationen und Tänze, welche erst kurz vor den Finalshows im Mai bekannt gegeben werden. In den letzten Tagen vor den Halbfinal- und Finalshows gibt es noch viel Bewegung auf dem Wettmarkt.

Anhand der ESC Wettquoten des Online-Wettanbieters Powbet verfolgen wir außerdem, wie sich die Quoten wöchentlich entwickeln. Hieran ist gut zu sehen, wie die Gewinnwahrscheinlichkeit eines Landes von der Veröffentlichung seines Liedes oder der Bühnenshow beeinflusst werden kann. Zurzeit ist es bei den meisten deutschen Wettanbietern allerdings aus rechtlichen Gründen nicht möglich, auf Eurovision 2022 zu wetten.

Info:
Wetten sind in Deutschland nur auf Ereignisse erlaubt, die Sportveranstaltungen sind. Deshalb ist es für Buchmacher mit deutscher oder maltesischer Lizenz nicht möglich, Kunden in Deutschland Spezialwetten auf Fernsehshows oder Politik anzubieten.

Tipp: Klicken Sie auf „Abspielen“, um die Quotenänderungen der Favoriten zu sehen.


Die häufigsten Verschiebungen der ESC Quoten ergeben sich mit der Veröffentlichung der ersten Proben und nach dem ersten Halbfinale. Das sollten Sie bedenken, wenn Sie Eurovision Wetten abschließen möchten.

Welche Künstlerinnen und Künstler momentan mit welchen Liedern zu den Top ESC 2022 Favoriten gehören, zeigen wir Ihnen jetzt.


ESC 2022 Favoriten vorgestellt: Länder und ihre Lieder

Ukraine: Kalush Orchestra

Aktuelle ESC Quoten: 1,33 (Casinoly Sport*)

Dass die Ukraine momentan die Favoritenliste anführt, ist neben dem musikalischen Aspekt sicherlich auch dem militärischen Angriff Russlands auf das Land geschuldet. Viele Zuschauer könnten beim ESC für die Ukraine stimmen, um ihre Solidarität zu zeigen. Da die EBU Politik aus dem Wettbewerb fernhält, wird die Jury allerdings alle Länder nur nach ihrem Bühnenauftritt und ihren Liedern bewerten – und ihr Urteil macht 50 % des Endergebnisses aus.

Die eigentliche ukrainische Teilnehmerin Alina Pash hat sich aus dem Wettbewerb zurückgezogen. Es gibt den Verdacht, dass sie 2015 mit gefälschten Papieren auf die Krim gereist sein soll. Für die Ukraine ist nun die zweitplatzierte Gruppe Kalush Orchestra nach Turin gefahren.

Der Song „Stefania“ handelt von Mitglied Oleh Psiuks Mutter. Die Musik kombiniert traditionellen Folk und Rap. Ein weiterer Künstler der Gruppe, Ihor Didenchuk, trat schon letztes Jahr mit der ukrainischen Gruppe GO_A beim ESC in Rotterdam auf.

Aktuell verteidigt die Band ihr Heimatland militärisch vor dem Einmarsch russischer Truppen. Die Mitglieder wurden für die Reise zum Eurovision Song Contest jedoch freigestellt.

Großbritannien: Sam Ryder

Aktuelle UK ESC Wettquoten: 7,20 (Casinoly Sport*)

Das Vereinigte Königreich war schon vor der Veröffentlichung von Sam Ryders „SPACE MAN“ unter den Favoriten der Buchmacher, doch der entgültige Song hat den Sänger nun auf Platz 3 der ESC 2022 Favoriten katapultiert. Der Song wurde von Ryder gemeinsam mit Songwriterin Amy Wadge geschrieben, die u.a. auch mit Ed Sheeran zusammen gearbeitet hat.

Die kraftvolle Ballade über einen Astronauten erinnert an Elton Johns Rocket Man, nimmt sich nicht zu ernst und kommt auch beim Publikum gut an. Die Wahrscheinlichkeit, dass Großbritannien wie im letzten Jahr mit 0 Punkten abschneidet, ist also sehr gering.

Schweden: Cornelia Jakobs

Aktuelle ESC Quoten: 8,40 (Casinoly Sport*)

Schweden ist bekannt für seine musikalischen Talente (ABBA sind wohl der größte musikalische schwedische Export), weshalb Wettanbieter die Chancen für eine gute ESC Platzierung von Schweden schon früh hoch einschätzen.

Am 12. März 2022 gewann Cornelia Jakobs in Stockholm das Melodifestivalen und sicherte sich so ihr Ticket zum ESC nach Turin. Die Musikerin war in der Vergangenheit Mitglied der Bands Love Generation und Stockholm Syndrome, macht seit 2018 jedoch allein Musik. Ihr Song für Turin ist eine kraftvolle Pop-Ballade über eine Trennung und wird von Buchmachern und Fans gleichermaßen als stark bewertet.

Italien: Mahmood & Blanco

Aktuelle ESC Wettquoten: 14,00 (Casinoly Sport*)

Mahmood ist kein unbekannter Künstler beim Eurovision Song Contest, denn er trat 2019 bereits mit seiner Sprechgesang-Nummer „Soldi“ für Italien an und belegte den 2. Platz.

Die ESC 2022 Wettquoten stehen auch dieses Jahr gut für ihn. Zusammen mit dem Newcomer Blanco – der in Italien bereits 8 Wochen lang einen Nummer 1 Hit hatte – werden sie das emotionale Duett Brividi auf die Bühne bringen. Die Buchmacher sind offenbar überzeugt vom Erfolg der beiden Sänger.

Spanien: Chanel

Aktuelle ESC Wettquoten: 17,00 (Casinoly Sport*)

Beim Benidorm Fest konnte sich Chanel mit ihrem Song „SloMo“ durchsetzen. Das Team, das das Lied für sie geschrieben hat, arbeitete bereits mit Megastarts wie den Black Eyed Peas, Madonna, Ricky Martin oder Nicki Minaj zusammen, wodurch ESC Fans der Künstlerin hohe Gewinnchancen zuschreiben.

Durch Ihre mehr als 10 Jahre Erfahrung als Musical-Darstellerin dürfen Zuschauerinnen und Zuschauer von der gebürtigen Kubanerin eine spektakuläre Show erwarten.

Griechenland: Amanda Tenfjord

Aktuelle ESC Quoten: 60,00 (Casinoly Sport*)

Amanda Tenfjord ist für Griechendland nach Turin gefahren. Ihren ersten Erfolg feierte die Halbgriechin 2014 mit dem Song „Run“. Später trat sie auch in der norwegischen Talentshow „The Stream“ auf. Aus insgesamt 40 Songs haben die Sängerin und der Sender ERT zusammen einen Beitrag für Tenfjord ausgewählt, den sie beim ESC performen wird. „Die Together“ handelt von einer schwierigen Liebesbeziehung. Ihrer gefühlvollen Stimme rechnen die Wettanbieter gute Gewinnchancen aus.


*Die Quoten stammen vom Wettanbieter Casinoly Sport. Stand: 13.05.2022. Wettquoten können Änderungen unterliegen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die AGB des ESC Wettanbieters Casinoly.

100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€


Wie verlässlich sind die ESC Prognosen der Buchmacher?

Buchmacher haben gegenüber Experten und Umfragen einen entscheidenden Vorteil: Sie haben direkte Einsicht darauf, wie viele Tippspieler auf ihren Favoriten setzen – und vor allem auch, wie viel Geld.

Mit verschiedenen Wettarten – die nicht nur Wetten auf den Gesamtsieger beinhalten, sondern auch Sieg/Platz (Each Way) oder eine bestimmte Punktzahl für ein Land – können sie sich ein gutes Bild davon machen, welche Lieder beliebt sind und welche nicht.

Danach passen die Quotenhändler auch die ESC Wettquoten 2022 an: Wenn viele Wetter auf einen Kandidaten setzen, dem der Buchmacher bis dato keinen großen Wert zugeschrieben hatte, ist es logisch, dass die Wettquoten herabgesetzt werden. Schließlich möchte der Wettanbieter möglichst wenig Verluste machen, sollte der von den Wettenden favorisierte Künstler am Ende gewinnen.

Natürlich verfolgen Buchmacher auch das aktuelle Geschehen und passen die Quoten ihren eigenen Prognosen und Risikoeinschätzungen an, zum Beispiel dann, wenn eine finale Bühnenshow bekannt wird oder wenn Künstler im Halbfinale ausscheiden.

Die letzten beiden ESC Wettbewerbe von 2019 und 2021 verdeutlichen, dass die Buchmacher in diesen Jahren fast richtig lagen – allerdings erst wenige Tage vor dem Grand Finale.


Es gab auch Überraschungen: 2019 schaffte Russland es am Ende unter die Top 5 und verdrängte Australien somit aus der Favoritenliste der Buchmacher. Im letzten Jahr hat am Ende Island Malta aus der vorhergesagten Siegerliste der Buchmacher verdrängt, ihre Prognose war dennoch sehr akkurat, wie der Tabelle oben zu entnehmen ist.

Weil sie die Meinung der Wettenden widerspiegeln, sind Wettquoten also ziemlich verlässlich. Natürlich gilt das aber vor allem für die Eurovision Wettquoten kurz vor der finalen Show. Vorher gibt es noch sehr viel Bewegung auf dem Markt. Beim ESC 2021 schaffte es die Sieger-Band Måneskin aus Italien erst in der letzten Woche vor dem Finale auf den Platz 1 der Buchmacher-Prognosen.

Aber es gibt noch mehr zu beachten: Im Gegensatz zu Fußballwetten geht es beim Wetten auf den ESC nicht um Geschick und Strategie, sondern vor allem darum, den Geschmack vieler verschiedener Länder und Kulturen richtig zu deuten. Das schaffen die Buchmacher nicht immer.

ESC 2022 Favoriten laut Umfragen der Fans

Eurovision ist der Höhepunkt im Kalender eines jeden Fans. Deshalb gibt es viele Radiosender, Magazine, Zeitungen und Blogs, die regelmäßig Umfragen durchführen, um ein Gespür für die Favoriten der Fangemeinde zu bekommen.

Auch hier können sich in unterschiedlichen Ländern sehr unterschiedliche Geschmäcker zeigen, die am Ende nicht das Gesamtergebnis widerspiegeln müssen. Allerdings sind viele Journalistinnen und Journalisten international vernetzt und berücksichtigen bei ihren Einschätzungen verschiedene Perspektiven.

Wir zeigen Ihnen hier die Ergebnisse einiger großer Umfragen und welche Kandidaten in Zuschauer-Umfragen schon jetzt beliebt sind.

Wiwibloggs Umfrage

Wiwibloggs ist der wohl größte unabhängige Blog, der sich mit dem Eurovision Song Contest befasst. Die Redakteurinnen und Redakteure kommen allesamt aus verschiedenen Ländern, was auch ihr Publikum sehr international macht. Hier werden täglich Neuigkeiten zum ESC veröffentlicht, Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern geführt und persönliche Eindrücke geschildert.

Durch die große Leserschaft bildet der Blog mit seinen Umfragen ein gutes Bild davon ab, wen die Fans als ESC Favoriten sehen. Zuletzt lag nach einer zweitägigen Umfrage am 22. April Spanien vorn, dicht gefolgt von Schweden, Italien, Polen und Großbritannien.

PlatzLandStimmen
1🇪🇸 Spanien2.601 (11,24 %)
2🇸🇪 Schweden2.155 (9,31 %)
3🇮🇹 Italien2.036 (8,8 %)
4🇵🇱 Polen1.629 (7,04 %)
5🇬🇧 Großbritannien1.505 (6,5 %)

Unter den Top 10 befinden sich dieser Umfrage zufolge auch Serbien, die Niederlande, Griechenland, die Ukraine und Albanien (letzteres ist am Dienstag ausgeschieden).

ESC Kompakt

Ein weiterer Blog, der regelmäßig die Stimmung der Leserinnen und Leser für die neu veröffentlichten Eurovision Lieder abbildet, ist die deutsche Website ESC Kompakt. Das Publikum entscheidet anhand der Einstufungen von 1 („ganz furchtbar“) bis 5 („ganz ausgezeichnet“), wie sie die jeweiligen Songs finden.

In dem letzten aktuellen „ESC Barometer“ vom 30. April 2022 schafften es diese Länder unter die Favoriten bei den Durchschnittswerten:

PlatzLand
1🇮🇹 Italien
2🇺🇦 Ukraine
3🇸🇪 Schweden
4🇬🇧 UK
5🇳🇴 Norwegen

Außerdem befinden sich die Niederlande, Polen, Spanien, Frankreich und Österreich unter den Favoriten. Die Ukraine und Norwegen sind in den letzten Wochen in die Top 10 aufgestiegen, Estland, Tschechien und Finnland sind abgestiegen. Österreich schied am 10. Mai im Halbfinale aus.

Die Leserschaft kommt hier im Gegensatz zu Wiwibloggs hauptsächlich aus Deutschland, aber auch aus Österreich und der Schweiz. Dies erklärt auch das gute Ranking für Österreich (Platz 10) und Deutschland (Platz 25) im Vergleich zu internationalen ESC Wettquoten.

Geschmäcker unterscheiden sich von Land zu Land, sodass ein Voting aus Deutschland noch lange nicht die Favoriten der südlichen Länder oder Balkanstaaten widerspiegeln muss.

ESC Favoriten aus den Umfragen


Eurovision Show

Es lohnt sich ebenso, einen genaueren Blick auf die aktuellen Favoriten aus den Umfragen, ihre Lieder und auf ihre bisherigen Performances zu werfen. Natürlich ist hierbei zu beachten, dass sich in den Umfragen auf Blogs nicht nur länderspezifische Meinungen widerspiegeln können, sondern auch, dass es Leserinnen und Lesern bei manchen Umfragen möglich sein kann, mehrmals abzustimmen.

Diese Künstlerinnen und Künstler sind also neben den Favoriten der Buchmacher ebenfalls beliebt bei ESC Fans und es lohnt sich, sie vorzustellen:

  • 🇵🇱 Polen: Die polnische Nummer für den ESC 2022 kommt nicht nur bei den Fans gut an, sondern auch die Buchmacher schrieben dem Land bis vor kurzem gute Gewinnchancen zu. Der Popsong „River“ von Ochman hat eine eingängige Melodie und schließt auch klassische Instrumente wie ein Piano und ein Streichorchester ein.
  • 🇳🇱 Die Niederlande: Gerade mal 21 Jahre ist die niederländische Sängerin Stien den Hollander alias S10 alt. Zum ersten Mal seit Jahren treten die Niederlande 2022 mit einem Lied in ihrer Muttersprache an. „De Diepte“ ist eine gefühlvolle Ballade, die von geplatzten Träumen handelt.
  • 🇳🇴 Norwegen: Die Band Subwoolfer ist womöglich die Band, über die wir beim Eurovision Song Contest am wenigsten wissen. Versteckt unter gelben Wolfs-Banenen-Masken singen „Keith“ und „Jim“ in Anspielung auf Rotkäppchen in „Give That Wolf A Banana“, dass man dem Wolf eine Banane geben sollte, bevor er die Großmutter verspeist. Besonders originell ist der Popsong selbst vielleicht nicht, aber der Spaßtext und die Kostüme haben Fans in ihren Bann gezogen.
  • 🇷🇸 Serbien: Für Serbien tritt die Musikerin Ana Đurić mit ihrem dunklen, aber eingängigen Lied „In Corpore Sano“ an. Ihr Song wird zum einen als Kritik am Gesundheitssystem interpretiert, zum anderen könnte er sich mit unerreichbaren Schönheitsidealen auseinandersetzen. Neben der Musik entwickelt die Künstlerin auch ihre Musikvideos selbst.

Für Deutschland wird Malik Harris für den ESC 2022 nach Turin fahren. Am 4. März durfte das Publikum der ARD zum ersten Mal seit 2019 wieder über das deutsche Lied für Eurovision abstimmen. Harris setzte sich hierbei gegen 5 weitere Anwärterinnen und Anwärter durch.

Sein persönlicher Popsong „Rockstars“ lebt auch von Rap-Elementen – und besonders beeindruckend an seinem Live-Auftritt war außerdem, dass er zunächst alle Instrumente selbst einspielte. Überzeugt haben dürfte auch seine politische Botschaft „I Stand With Ukraine“ (Ich stehe der Ukraine bei), die auf dem Korpus seiner Gitarre zu lesen war.

Buchmacher schätzen Malik Harris‘ Chancen derzeit mit Eurovision Wettquoten zwischen 100,00 und 500,00 gering ein – das entspricht der Gewinnwahrscheinlichkeitsspanne von 0,3 % bis 1,0 %.


ESC 2022 Wettquoten der Buchmacher und Umfragen im Vergleich

Nun wissen wir, wen die Buchmacher momentan vorn sehen. Das Publikum und Eurovision-Experten haben starke Meinungen, die kurz vor dem Finale zu einem Großteil übereinstimmen.

  • Momentan sehen die Buchmacher die Ukraine, das Vereinigte Königreich, Schweden, Italien, Spanien und Griechenland vorn. Dicht darauf folgen Polen, Norwegen, Serbien und die Niederlande. Diese Länder werden in leicht veränderter Reihenfolge nicht nur von den Buchmachern, sondern auch von den Fans als stark bewertet.
  • Die Ukraine ist bei den Buchmachern noch immer mit großem Quotenvorsprung der ESC Favorit im Grand Finale, befindet sich bei Fan-Umfragen jedoch auf Platz 2 (ESC Kompakt) bzw. Platz 9 (Wiwibloggs).
  • Länder wie Schweden, Italien oder Norwegen gelten im Allgemeinen als starke Eurovision-Teilnehmer, was sich fast jedes Jahr in ihren niedrigen Quoten widerspiegelt. Deshalb legen die Buchmacher sie häufig schon als Favoriten fest, bevor die Songs für jedes Land ausgewählt worden sind – und manchmal sogar, bevor überhaupt ein Künstler oder eine Künstlerin feststeht.
  • Einige ESC 2022 Quoten sind seit Ende Januar deshalb stark gefallen, zum Beispiel für Polen (von 17,0 auf 60,0), Norwegen (von 5,0 auf 80,0), Australien (11,0 auf 190,0) und die Schweiz (19,0 auf 370,0).
  • Einige Spitzenreiter aus Umfragen der letzten Wochen haben momentan eher hohe ESC 2022 Wettquoten, zum Beispiel Tschechien (150,0), Frankreich (230,0) oder Estland (240,0) - laut den Buchmachern haben sie also wenig Chancen auf den ESC Sieg. Serbien hingegen war seit Wochen bei den Wiwibloggs Fans beliebt und schaffte es nach dem zweiten Halbfinale auch in die Top 10 der Buchmacher.
  • Deutschland bekam Ende Januar vor dem deutschen Vorentscheid mittelmäßige Quoten von 19,0 zugeschrieben. Den Beitrag von Malik Harris rechnet Buchmacher PowBet derzeit jedoch geringe Chancen mit Wettquoten von 450,0 aus.

Ausblick auf das Eurovision Song Contest Finale 2022

Mit dem anstehenden Grand Finale werden nur noch geringe Änderungen bei den Favoriten der Buchmacher und Umfragen eintreten.

Auch die Beleuchtung und Effekte, Kostüme und Choreografien bei der finalen Show können die Meinung zu den Auftritten in der Öffentlichkeit noch verändern. Wir halten Sie hier bis zum Grand Finale am 14. Mai auf dem Laufenden.

Gute Prognosen für den ESC 2022 aufzustellen, ist in der Regel erst jetzt kurz vor den Veranstaltungen möglich. Wer also eine Wette auf den Gesamtsieger bei einem Eurovision Buchmacher abschließen möchte, kann sich hier an den Wettquoten und Expertenmeinungen orientieren. Bei uns finden Sie noch weitere Tipps für ESC Wetten.


100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€


FAQs


Malik Harris wird Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest mit seinem Lied „Rockstars“ vertreten. Er gewann den deutschen Vorentscheid „Germany 12 Points“ am 4. März live in der ARD und setzte sich mit den meisten Zuschauerstimmen gegen fünf weitere Bewerber durch. Momentan stehen die Wettquoten für das deutsche ESC Lied jedoch nur bei 450,0.

Das erfolgreichste Land beim Eurovision Song Contest war bisher Irland mit insgesamt 7 Siegen seit dem Start des Wettbewerbs 1965. Danach folgt Schweden mit 6 Siegen. Luxemburg, die Niederlande, das Vereinigte Königreich und Frankreich haben bisher jeweils 5 Titel erhalten.

Der ESC 2022 findet im Mai in Turin statt. Die zwei Halbfinal-Shows werden am 10. und 12. Mai ausgetragen. Das Finale findet am 14. Mai statt. Die Vorentscheide für den ESC beginnen in den meisten Ländern bereits Anfang des Jahres, wo die jeweilige Vertretung für die Nation ausgewählt wird.

Wer den Eurovision Song Contest gewinnt, entscheidet sich erst im Finale am 14. Mai in Turin. Trotzdem spekulieren Buchmacher und Fans schon Monate vor der Veranstaltung, welches Land den Siegertitel mit nach Hause nehmen wird. Zu den Favoriten 2022 gehören aktuell die Ukraine, das UK, Schweden, Italien, Spanien und Griechenland.

Da die Rechtslage es in Deutschland nicht zulässt, bieten nur wenige Buchmacher mit Lizenz aus dem Ausland ESC Wettquoten 2022 an. ESC Wetten sind häufig erst kurz vor den Final-Shows verfügbar. Sie brauchen dann nur ein Konto bei einem lizenzierten Online-Buchmacher und ein wenig Guthaben, um einen Einsatz zu tätigen. Der Wettschein ist online sehr schnell ausgefüllt.

Die Buchmacher liefern mit ihren Wettquoten normalerweise verlässliche ESC Sieger Prognosen, allerdings erst kurz vor dem Finale. Wer aber mit Eurovision-Wetten Geld verdienen möchte, sollte frühzeitig einen Tipp auf seinen Favoriten abgeben, solange die Quoten höher sind. Dies ist zwar etwas riskanter als eine Wette kurz vorm Finale, allerdings kann man bei einem erfolgreichen Tipp mit mehr Gewinn rechnen.

Empfohlene Wettanbieter

shield of trust Sicher trusted partners Zuverlässig star verified Geprüft
Affiliate-Informationen: Auf Gambling.com möchten wir sicherstellen, dass jedem Spieler stets das passende Casino- und Sportwetten-Angebot angezeigt wird. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Webseiten-Links Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wenn Sie über unseren Link eine Website besuchen und dort eine Einzahlung tätigen, Gambling.com ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provisionszahlung erhalten kann. Auf Gambling.com möchten wir sicherstellen, dass jedem Spieler stets das passende Casino- und Sportwetten-Angebot angezeigt wird. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Webseiten-Links Affiliate-Links. Mehr anzeigen
  1. 1

    300% Willkommensbonus bis zu 2.000€ + 30 Freispiele

  2. 2

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 150€

  3. 3

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€

  4. 4

    Für bis zu 100€ wetten + bei verlorener Wette 100€ Freiwette sichern!

  5. 5

    Bis zu 100€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365

  6. 6

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€

  7. 7

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 100€

  8. 8

    88€ Gratiswetten - 20€ wetten und Gratiswetten erhalten

  9. 9

    200% Sportwetten-Bonus bis zu 1.000€

  10. 10

    100€ Joker-Wette - Bis zu 100€ als FreeBet zurück

shield of trust
trusted partners
star verified
×