Craps-Spielregeln für Anfänger

Craps-Spielregeln für Anfänger

Online Craps mag auf den ersten Blick wie ein einfaches Casino Würfelspiel erscheinen. Allerdings sind die Craps-Spielregeln komplexer und können gerade auf Anfänger im Craps Casino etwas einschüchternd wirken. Aber keine Sorge: Wer sich gern am Craps-Tisch versuchen möchte, findet alles Wichtige hier in unserem Ratgeber. Er hilft Ihnen dabei, die Craps Regeln zu verstehen und grundlegende Strategien anzuwenden.

Wir empfehlen allen Craps-Fans, sich diese Seite im Browser zu speichern. Auf diese Weise haben Sie die Craps Regeln des beliebten Casino Würfelspiels nämlich jederzeit griffbereit, wenn Sie es in den besten Online-Casinos Craps spielen.

125% Willkommensbonus bis zu 1050€ + 300 Freispiele

Craps Spielregeln - Der Craps-Tisch: Grundlagen

Zunächst sollten Spieler wissen, dass bei Craps einfach auf das Ergebnis eines Wurfs mit zwei Würfeln gesetzt wird. Allerdings gibt es viele Möglichkeiten, wie das Ergebnis aussehen kann. Jeder Einsatz bringt bei Craps andere Auszahlungsquoten mit sich. Deshalb sind auf dem Craps-Tisch so viele unterschiedliche Wettmöglichkeiten zu sehen.

Eine weitere Besonderheit sind (in realen Casinos) die Croupiers. An diesem Glücksspiel-Tisch werden die Spieler nämlich von zwei Croupiers statt einem betreut. Zum einen handelt es sich hierbei um den sogenannten „Boxman“. Dieser überwacht das Spiel und kümmert sich um die Einsätze. Zum anderen gibt es den „Stickman“. Er schiebt die Craps Würfel, ruft die Ergebnisse aus mit und gibt das Spieltempo vor.

Insgesamt können 8 Spieler an einem Craps-Tisch Platz nehmen. Jeder Spieler kann für jeden Wurf einen Einsatz platzieren. Außerdem erhält jeder Spieler die Chance, zu würfeln. Beim allerersten Wurf eines Spielers am Tisch handelt es sich um den sogenannten „Come-Out-Roll“. Bei diesem speziellen Wurf kann es zu drei verschiedenen Ergebnissen kommen:

🎲 Natural-Zahlen

Ein Come-Out-Roll mit dem Ergebnis 7 oder 11 gewinnt sofort. Dieses Ergebnis wird als Natural bezeichnet. Jeder Einsatz auf die „Pass-Line“ für den Sieg dieses Wurfs erzielt einen Gewinn. Spieler, welche auf die „Don’t-Pass-Line“ gesetzt haben, verlieren diese Runde. Wer ein Natural erzielt, darf noch einmal würfeln.

🎲 Craps-Zahlen

Endet der Come-Out-Roll mit den Zahlen 2, 3 oder 12, verlieren alle Spieler, welche ihren Einsatz auf die Pass-Line platziert haben. Bei diesem Wurf gewinnen also alle Wetten auf die Don’t-Pass-Line. Bei der 12 oder der 2 kann es jedoch zu einem Push kommen, das ist von den Craps Regeln des jeweiligen Craps Casinos abhängig. Das Gute daran, Craps zu würfeln, ist, dass Sie dann noch einmal würfeln dürfen.

🎲 Point-Zahlen

Wird bei einem Wurf eine 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 gewürfelt, markiert der Croupier diese Zahl als Point auf dem Tisch. Der Spieler würfelt dann so lange weiter, bis er den Point trifft oder eine 7 auftaucht. Bei einem Point-Wurf gewinnen diejenigen, welche ihre Einsätze auf die Pass-Line platziert haben. Don’t-Pass-Line-Einsätze verlieren diese Runde. Wenn eine 7 gewürfelt wird, passiert das Gegenteil.

100% Willkommensbonus bis zu 700€ + 200 Freispiele

Craps Regeln: Welche Einsätze können beim Würfelspiel Craps platziert werden?

Es gibt beim Würfelspiel Craps eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Pass-Line oder ein Einsatz auf spezielle Zahlen. Wir haben die wichtigsten Wettmöglichkeiten von Craps nachfolgend zusammengefasst:

  • Pass-Line-Wette
    Bei der Pass-Line-Wette wird darauf gesetzt, dass der Wurf des Shooters gewinnt. Hierbei handelt es sich um die wichtigste und auch bekannteste Wette im Spiel. Sie wetten darauf, dass eine 7 oder 11 gewürfelt wird oder der Shooter den Point trifft. Bei einer Craps-Zahl ist die Wette verloren. Der Hausvorteil liegt bei diesem Einsatz bei lediglich 1,41 %.
  • Come-Wette
    Die Come-Wette wird platziert, wenn die Point-Zahl bereits ermittelt wurde. Bei der Come-Wette setzen die Spieler darauf, dass eine der Point-Zahlen gewürfelt wird. Wird allerdings eine 7 gewürfelt, nachdem die Point Number ermittelt wurde, ist die Come-Wette verloren.
  • Place-Wette
    Eine Place-Wette kann auf die Zahlen 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 platziert werden, wenn noch keine 7 gewürfelt wurde. Spieler setzen hierbei auf eine oder mehrere Place-Zahlen und gewinnen jedes Mal, wenn die ausgewählte Zahl gewürfelt wurde.
  • Don’t-Wetten
    Bei diesen Wetten handelt es sich um das genaue Gegenteil der Pass -Line- und Come-Wetten. Im Prinzip wetten Spieler bei diesen Wettarten gegen den Shooter. Don’t-Bets können jederzeit zurückgenommen werden.
  • Proposition-Wette
    Zwischen Stickman und Boxman befindet sich das Zentrum vom Craps-Tisch. Dort können Proposition-Wetten platziert werden. Sie gelten für einen bestimmten Wurf und können auf jeden Spieler gesetzt werden. Hier kann zum Beispiel auf „Hard Ways“, auch bekannt als Paschzahlen (nur bei 4,6,8 und 10), gesetzt werden.
  • Field-Wette
    Die Field-Abschnitte bestehen aus bestimmten Zahlenfolgen, einschließlich der Zahlen 2, 3, 4, 10, 11 und 12. Aber Vorsicht bei den Field Bets: Auf den ersten Blick mögen sie nach einer guten Wahl aussehen, schließlich tauchen diese Zahlen oft auf. Der Schein trügt allerdings, denn statistisch gesehen werden die Zahlen 5, 6, 7 und 8 am häufigsten gewürfelt.
  • Big-Six- und Big-Eight-Wette
    Diese Wette wird auf den Eck-Abschnitt des Tisches platziert und erklärt sich eigentlich von selbst. In diesem Bereich wird darauf gewettet, dass die 6 oder die 8 direkt vor der 7 geworfen werden. Diese Place-Zahlen haben eine größere Chance, gewürfelt zu werden, als alle anderen.

Aber werden Sie nicht nervös wegen dieser Vielfalt an Einsätzen, denn letztlich sind sie einfacher zu verstehen, als Sie glauben. Platzieren Sie einfach Ihre Wetten auf dem Tisch und der Shooter sowie der Stickman erledigen den Rest.

100% Willkommensbonus bis zu 500€ + 200 Freispiele + 30 Münzen

Craps Regeln: 18 Craps-Begriffe, die Sie kennen sollten

Obwohl sie nicht zu den Craps Regeln gehört, gibte es am Craps-Tisch eine ganz eigene Sprache mit langer Geschichte. Wer hier mitreden möchte, sollte sich spezielle Craps-Begriffe gut einprägen. Egal, ob im örtlichen oder im Craps Casino online, die folgenden Begriffe sind immer hilfreich:

  • Boxman: Tisch-Aufseher, welcher neben dem Stickman sitzt.
  • Box Numbers: Hierbei handelt es sich um die Zahlen 4, 5, 6, 8, 9 und 10 für Place-Wetten.
  • Come-Out Roll: Der erste Wurf eines Shooters am Craps-Tisch.
  • Crap Numbers: Die Zahlen 2, 3 und 12.
  • Hard Way: Eine Wette auf die Zahlen 4, 6, 8 oder 10, die nur bei einem Pasch gewonnen wird (2-2, 3-3, 4-4, 5-5).
  • Hi-Lo: Eine Einzelwette auf die Zahlen 2 und 12.
  • Hi-Lo-Yo: Eine Einzelwette auf die Zahlen 2, 12 und 11.
  • Inside Numbers: Place-Wetten auf die Zahlen 5 bis 6 und 8 bis 9.
  • Marker: Die Plastik-Scheibe, mit welcher der Point markiert wird. Auf der einen Seite ist das Wort „on“ zu lesen, auf der anderen „off“.
  • Mark the Point: Wenn der Marker auf dem Tisch gelegt wird, um den Point zu markieren.
  • Off and On: Bezieht sich darauf, wie die Croupiers die Come-Wetten auszahlen, wenn eine neue Come-Wette auf die gleiche Zahl gesetzt wurde.
  • Outside Numbers: Place-Wetten auf die Zahlen 4 bis 10 oder 5 bis 9.
  • Point: Die gewürfelte Zahl beim Come-Out Roll.
  • Right Bettor: Spieler, welche auf die Pass-Line setzen.
  • Shooter: Der Spieler, der gerade würfelt.
  • Snake Eyes: Umgangssprache für eine 2. Beide geworfene Craps Würfel zeigen einen Punkt. Dieser Wurf wird auch als Ass bezeichnet.
  • Stickman: Der Croupier mit dem Stab, der das Craps Spiel bestimmt, die Würfel zum Spieler schiebt, die Würfe entscheidet und Gewinne oder Verluste auszahlt oder einbehält.
  • Wrong Bettor: Spieler, der gegen den Shooter wettet.

Jetzt kennen Sie die Craps Regeln vom Craps-Würfelspiel und können sich sicherer beim Spiel mit Echtgeld fühlen. Das Spiel in Craps Casinos online eignet sich hervorragend zum Üben. Schauen Sie sich auch in unseren empfohlenen neuen Casinos um, wenn Sie einen passenden Craps-Tisch suchen. Denken Sie daran, niedrig zu setzen und sich erst einmal zurückzuhalten, wenn Sie noch Anfänger hinsichtlich der Craps Spielregeln sind.

Häufig gestellte Fragen zu den Spielregeln Craps für Anfänger


Craps ist ein beliebtes Würfelspiel, das in vielen Online Casinos sowie auch in landbasierten Spielotheken angeboten wird. Das traditionelle Würfelspiel wird in zwei Varianten gespielt. Casino Craps spielt man in Online Casino und Spieler setzen alle gegen das Haus oder das Casino. In dem ursprünglich auf der Straße gespielten Street Crap spielen alle Spieler gegeneinander.

Als Anfänger sollten Sie wissen, dass Spieler eine riesige Auswahl an Wettoptionen haben. Mehr zu den sogenannten unterschiedlichen Wetten können Sie hier bei uns auf der Webseite Gambling.com erfahren. Jede Wette hängt von dem finalen Würfelergebnis ab. Die einfachste Option für den Anfang ist die Pass-Wette.

Das Würfelspiel kann in unterschiedlichen Online Casinos gespielt werden. Viele der größeren Online Spielotheken Besitzer bieten mindestens eine Crap Variante an. Das Crap Spiel kann beispielsweise im Cobra Casino oder OhmySpins Casino online kostenlos gespielt werden. In der riesigen Casino-Welt finden Sie unterschiedliche Craps-Versionen von verschiedenen Software-Provider.

Empfohlene Casino-Anbieter

Bell Icon
Affiliate-Informationen: Auf Gambling.com möchten wir sicherstellen, dass jedem Spieler stets das passende Casino- und Sportwetten-Angebot angezeigt wird. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Webseiten-Links Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wenn Sie über unseren Link eine Website besuchen und dort eine Einzahlung tätigen, Gambling.com ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provisionszahlung erhalten kann. Auf Gambling.com möchten wir sicherstellen, dass jedem Spieler stets das passende Casino- und Sportwetten-Angebot angezeigt wird. Aus diesem Grund sind einige der empfohlenen Webseiten-Links Affiliate-Links. Mehr anzeigen
shield of trust
trusted partners
star verified

Mitwirkende

Mitwirkende

Hi, ich bin Lena Sciberras

"Lena Sciberras leitet die Casino-Themen bei uns. Sie hat langjährige Erfahrung mit Online-Casino-Produkten und mit einigen der größten Online-Software- und Zahlungsanbietern in der Casino-Branche zusammengearbeitet. Deswegen ist Lena ideal positioniert, um die Qualität und Genauigkeit unserer Inhalte und Verbraucherratgeber sicherzustellen."

Interessen
  • Casino-Software
  • Online-Spielautomaten
  • Blackjack

Bewertet Anbieter seit Mai 2016

×