Mit dem Tiers et Tout-System beim Online Roulette gewinnen

Date IconZuletzt aktualisiert : 17 Aug 2023
Teilen Sie es in Ihrem Netzwerk
Mit dem Tiers et Tout-System beim Online Roulette gewinnen

„Tiers et Tout“ ist ein Roulette-System, welche Ihnen dabei hilft, Gewinne mit dem Geld des Roulette-Casinos zu machen. Kling gut, oder? Nun, theoretisch ist dies gut, allerdings wird hier davon ausgegangen, dass es Ihnen gelingt, längere Durststrecken zu vermeiden. Wie dem auch sei, es könnte sich lohnen, die Roulette-Strategie in einem der Top Online Casinos in Deutschland auszuprobieren.

Die Geschichte von „Tiers et Tout“

Tiers et Tout ist eine Strategie, die wahrscheinlich Mitte des 19. Jahrhunderts der spanischen Casino-Legende mit dem Namen Thomas Garcia erfunden wurde. Die Übersetzung des französischen Begriffes „Tiers es Tout“ lautet ‚ein Drittel und dann alles‘.  Garcia hat die verschiedensten Roulette-Strategien ausprobiert, wobei sich Tiers et Tour zu seinem Favoriten entwickelte. Das überrascht nicht, wenn man bedenkt, wie groß sein Erfolg zu Anfang war.

Bei seinem ersten Besuch im Homburg Casino in Deutschland ist es ihm gelungen, 240.000 Francs zu gewinnen, was einem heutigen Wechselkurs von rund 220.000 € entsprächen würde. Zwei Wochen später kehrte er noch einmal in das Casino zurück und gewann weitere 500.000 Francs. Auch heute noch wären dies riesige Summen, stellen Sie sich also vor, wie viel dieser Betrag im 19. Jahrhundert wert war.
 

Garcia hat das Online Casino Deutschland erst ein Jahr später wieder besucht. Aufgrund seines vorherigen Erfolges waren seine Erwartungen wahrscheinlich riesig, aber die Ergebnisse waren dieses Mal nicht so gut. Garcia verlor nicht nur sein ganzes Geld, welches er bei sich führte, sondern auch noch Einsätze, welche er sich vor Ort leihen musste. Nach diesem Besuch wurde Garcia nie wieder im Homburg Casino gesichtet. Dies ist ein gleichermaßen interessanter wie wichtiger Punkt, den es zu bedenken gilt. Ganz gleich, wie gut ein Spiel-System sein mag, eine 100-prozentige Gewinngarantie gibt es nie.

Heutzutage müssen Sie allerdings auch nicht mehr ins Casino fahren. Stattdessen können Sie Online Roulette ganz einfach in seriösen Live Casinos spielen.

Wie funktioniert das Tiers et Tout System?

Sie starten mit einem Geldtopf, den Sie in ein Drittel und zwei Drittel teilen. Wenn Sie beispielsweise mit 90 € starten, splitten Sie diesen Betrag in 30 € und 60 € (wir glauben, dass es besser ist, Roulette-Strategien möglichst simpel zu erklären). Ihr erster Einsatz beträgt also 30 €. Falls Sie hier verlieren sollten, setzen Sie die 60 €. Ziel ist es, mindestens zwei Spins zu gewinnen. Wenn Sie im ersten oder zweiten Schritt gewinnen sollten, beträgt ihr Geldtopf 120 €.

Jetzt splitten wir den Betrag wieder in ein drittes Drittel und ein zweites Drittel, also 40 € und 80 €. Eine erfolgreiche Wette auf einen der beiden Einsätze bringt Ihnen einen Topf von 160 € und so weiter. Wenn Sie an den Punkt gelangen, an dem der Einsatz nicht mehr durch drei teilbar ist, runden Sie ab und „sparen“ den Rest.

In diesem Beispiel entwickelt sich der Wett-Pool folgendermaßen, falls Sie innerhalb der beiden Spins gewinnen sollten. Beachten Sie, dass Sie entweder 1/3 ODER 2/3 in jeder Runde setzen. Dies hängt davon ab, ob Sie die erste oder zweite Wette pro Abschnitt gewinnen oder verlieren.

Hier ist eine Zusammenfassung, wie Ihre Einsätze beim Tiers et Tout-System ablaufen würden:

  • 90 €
  • 120 €
  • 160 € (sichern Sie 10 € als Gewinn und reduzieren auf 150 €)
  • 210 €
  • 280 €
  • 370 € (sichern Sie 10 € als Gewinn und reduzieren auf 360 €)
  • usw.
     

Hier geht es um hohe Einsätze, die wirklich nur von risikofreudigen Spielern in vertrauenswürdigen Casinos gespielt werden sollten. Aber Sie habe immer noch alles in der Hand, solange der Betrag durch drei teilbar ist.

Wenn Sie einen Betrag erreichen, der nicht durch drei teilbar ist, runden Sie ab und nutzen Sie einen Wert, der durch drei teilbar ist. Der Betrag, der übrig bleibt, sollte als Gewinn zur Seite gelegt werden. Um dies zu veranschaulichen, starten wir mit einem Betrag von 69 €.

Runde Betrag Betrag 1/3 Betrag 2/3 Neuer BetragKann geteilt werdenGewinn beiseitelegen
1 9 € 3 € 6 € 12 € Ja 0 €
2 12 € 4 € 8 € 16 € Nein 1 €
3 15 € 5 € 10 € 20 € Nein 2 €
4 18 € 6 € 12 € 24 € Ja 0 €
5 24 € 8 € 16 € 32 € Nein 2 €

Ganz gleich, ob Sie die erste oder zweite Wette gewinnen, der neue Betrag bleibt der gleiche. Wenn Ihr Startbetrag 9 € beträgt und Sie eine 3 € Wette platzieren bzw. gewinnen, beläuft sich der neue Betrag auf 12 €. Sollte die erste Wette verloren gehen und 6 € für die zweite Wette bleiben, beträgt der Gewinn in diesem Falle ebenfalls 12 €. Hier ist ein weiteres Beispiel:

Runde Betrag 1/3 2/3 Neuer Betrag Gewinn beiseitelegen
1 9 € 3 € 6 € 12 € 0 €
2 12 € 4 € 8 € 16 € 1 €
3 15 € 5 € 10 € 20 € 2 €
4 18 € 6 € 12 € 24 € 0 €
5 21 € 7 € 14 € 28 € 4 €
6 24 € 8 € 16 € 32 € 5 €
7 27 € 9 € 18 € 36 € 6 €

Vor- und Nachteile des Tiers et Tout Systems

Vorteile
Wenn Sie die Regel genau befolgen, können Sie mit dem Geld des Casinos spielen.
Kleine Gewinn-Margen, aber große Chancen auf eine gute Profit-Kombination.
Nachteile
Es handelt sich um langsames System, um Gewinne zu generieren. Sie brauchen Zeit und Geduld.

Tiers et Tout Roulette Strategie: Zusammenfassung

Der große Vorteil an dieser Strategie ist, dass sie das Potenzial hat, sehr gute Gewinne hervorzubringen. Mit ein wenig Glück wird es nicht so lange dauern, bis Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie nur noch mit dem Geld des Casinos spielen.

Trotzdem kann diese Strategie ein wenig herausfordernd sein, wenn Sie Roulette online spielen, da hier stets Berechnungen gemacht werden und Gewinne geteilt werden müssen. Tiers et Tout passt dementsprechend am besten zu denjenigen Spielern, die eine interessante Roulette-Erfahrung machen wollen und bereit sind, ihren Startbetrag zu verlieren, aber dafür potenziell eine Menge gewinnen können. Außerdem sollte es ihnen nichts ausmachen, während der Session eine Menge zu rechnen.