Online-Casinos in Deutschland mit der schnellsten Auszahlung

Online-Casinos in Deutschland mit der schnellsten Auszahlung

Spieler entscheiden sich anhand verschiedener Kriterien für ein bestimmtes Online-Casino. Manche dieser Kriterien sind sehr individuell, andere hingegen ziehen viele Spieler für ihre Wahl in Betracht. Wie schnell Auszahlungen in einem Online-Casino bearbeitet und durchgeführt werden, ist einer der Aspekte, die für viele Spieler von Bedeutung ist.

Im Rahmen unseres Casino-Ratgebers gehen wir im Folgenden auf alle wichtigen Fragen zum Thema Online Casinos mit schneller Auszahlung ein. Zudem erläutern wir, warum eine schnelle Auszahlung überhaupt von Bedeutung ist.

Online-Casinos in Deutschland mit schneller Auszahlung finden Sie hier:

CasinoZahlungsmethodeAuszahlungszeitMindestauszahlung
DunderNeteller
Skrill
Sofort20 Euro
Simple CasinoNeteller
Skrill
Sofort10 Euro
Mr GreenNeteller
Skrill
Sofort30 Euro
NY SpinsNeteller
Skrill
Trustly
Sofort10 Euro
ShadowbetNeteller
Skrill
Sofort10 Euro
DuelzNeteller
Skrill
Sofort20 Euro

Testkriterien unserer Redaktion

Erfahrungen zur Auszahlung sind in Online-Casinos jedoch nicht nur dann positiv, wenn diese schnell erfolgt. Neben dem Zeitrahmen, innerhalb dessen Transaktionen durchgeführt werden, gibt es noch weitere Dinge zu beachten. Ein zufriedenstellendes Spielerlebnis setzt sich nämlich auch in Bezug auf die Auszahlung aus mehreren Komponenten zusammen.

Wir wissen darum, weshalb wir für unsere Casino-Tests zu Online-Casinos mit schneller Auszahlung noch weitere Kriterien herangezogen haben. Unsere Redaktion hat sowohl alte als auch neue Online-Casinos auf diese Merkmale geprüft:

  • Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Bearbeitungszeiten der Auszahlungen
  • Anzahl der Zahlungsmethoden
  • Gebühren
  • Auszahlungslimits

Nur, wenn ein Zahlungsanbieter seriös ist und Spielern die notwendige Sicherheit bieten kann, ist es ratsam, diesen zu nutzen. Zudem trägt eine größere Auswahl an Zahlungsmethoden dazu bei, dass Spieler genau die Methode wählen können, die ihren Bedürfnissen entspricht. Ein Echtgeld-Casino, das zum Beispiel nur die Banküberweisung als Auszahlungsmethode anbietet, kommt Spielern, die ihre Bankdaten nicht angeben möchten, wenig gelegen.

Gebühren können wiederum sowohl aufseiten des Online-Casinos als auch des Zahlungsanbieters erhoben werden. Spieler, die zusätzliche Kosten vermeiden möchten, sollten eine Zahlungsmethode beziehungsweise ein Internet-Casino wählen, bei der/dem es keine Gebühren gibt.

Top-Casinos im Test

Wie viel mindestens und maximal ausgezahlt werden kann, sollte ebenfalls bedacht werden. Auch hier können sowohl auf Seiten des Online-Casinos als auch des Zahlungsanbieters Grenzen gesetzt werden. Möchte sich ein Spieler bereits kleinere Gewinne auszahlen lassen, dies jedoch erst ab zum Beispiel 100 Euro möglich ist, dann ist dieses Echtgeld-Casino weniger geeignet.

Spieler wiederum, die den Jackpot geknackt haben und nun ihren Millionen Gewinn auszahlen lassen möchten, werden bei manch einer Zahlungsmethode hiermit wenig Erfolg haben. Viele setzen Maximalbeträge fest, die pro Tag, pro Woche und pro Monat erhalten werden können.

Ein perfektes Online-Casino bietet somit nicht nur kurze Bearbeitungszeiten an, sondern auch eine große Auswahl an sicheren Zahlungsmethoden ohne Gebühren und großzügigen Limits. Das sorgt für hervorragende Online-Casino-Erfahrungen bezüglich der Auszahlung.

So funktionieren Auszahlungen in Online-Casinos

Wer im Internet-Casino eine Auszahlung seiner Gewinne veranlassen möchte, der muss zunächst eine Auszahlungsanfrage erstellen. Dies funktioniert, indem im Auszahlungsbereich die gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt wird. (Bereits bei diesem Schritt gibt es etwas zu beachten, das wir im übernächsten Abschnitt genauer erklären.)

Danach gibt der Spieler den Betrag an, den er auszahlen lassen möchte und bestätigt die Auszahlungsanfrage. Sobald diese beim Online-Casino eingegangen ist, wird sie bearbeitet. Während dieser Zeit ist es oft möglich, die Anfrage zu stornieren. Wie lange die Frist hierfür und ob dies überhaupt möglich ist, kommt auf das jeweilige Echtgeld-Casino an.

Wurde die Bearbeitung Seiten des Online-Casinos abgeschlossen, wird der Betrag an den Zahlungsanbieter weitergeleitet. Hier kann es ebenfalls, je nach gewählter Methode, zu einer Bearbeitungszeit kommen, bis das Geld Ihrem Konto tatsächlich gutgeschrieben wird. Im Folgenden führen wir die einzelnen Schritte noch einmal als Übersicht auf:

  1. Auszahlungsbereich des Online-Casinos aufrufen
  2. Zahlungsmethode wählen
  3. Auszahlungsbetrag angeben
  4. Auszahlungsanfrage bestätigen
  5. Eventuell zeitlich beschränkte Möglichkeit, die Anfrage zu stornieren
  6. Bearbeitung der Anfrage durch das Casino
  7. Gegebenenfalls Einleitung des KYC-Prozesses (Verifizierung)
  8. Bearbeitung des Zahlungseingangs auf Seiten des Zahlungsanbieters
  9. Gutschrift des Betrages

Online-Casinos behalten nicht ohne Grund Auszahlungsanfragen für eine bestimmte Zeit zunächst ein. Im Rahmen der von den Aufsichtsbehörden festgelegten Maßnahmen, die seriöse Casinos aufgrund ihrer Lizenzen einhalten, müssen Auszahlungen im KYC-Prozess überprüft werden.

Hierzu legen Kunden dem Casino eine Ausweiskopie und die Rechnungskopie eines Versorgerunternehmens vor, welche die Identität und die Adresse bestätigen. Dies dient unter anderem der Einhaltung von Anti-Geldwäschegesetzen. Zum anderen möchten Online-Casinos sicherstellen, dass nicht Gelder ausbezahlt werden, die unrechtmäßig erworben wurden.

Bonus

Wie lange dauern Auszahlungen in deutschen Online-Casinos?

In Internet-Casinos hängt eine schnelle Auszahlung von mehreren Komponenten ab. Zum einen hat das Online-Casino selbst die Hand im Spiel. Manche Betreiber setzen ihre Bearbeitungszeiten wesentlich länger an als andere. Zudem kommt hier zumeist noch die Frist hinzu, innerhalb der Spieler ihre Auszahlungsanfrage selbstständig stornieren können.

Sowohl diese Frist als auch die Bearbeitungszeit unterscheiden sich in den verschiedenen Online-Casinos. Auf der anderen Seite sind es die Zahlungsanbieter, die für Verzögerungen bei der Gutschrift der Gewinne sorgen können. Bei einer Banküberweisung oder einer Zahlung auf das Kreditkartenkonto behalten sich die Banken das Recht vor, die Zahlungseingänge zu überprüfen.

Gegebenenfalls muss der erhaltene Betrag auch erst dem jeweiligen Konto zugeordnet werden. Folgende Liste gibt an, wie lange in Online-Casinos in Deutschland normalerweise eine Auszahlung mit verschiedenen Zahlungsanbietern dauert:

Bearbeitung CasinoBearbeitung AnbieterInsgesamt
Banküberweisung24 Std – 2 Tage5 – 7 Werktage6 – 9 Werktage
Kreditkarte*24 Std – 2 Tage5 – 9 Werktage6 – 11 Werktage
E-Wallets*24 Std – 2 Tage0 – 10 Minuten24 Std – 2 Tage
InstantBanking*24 Std – 2 Tage0 – 10 Minuten24 Std – 2 Tage

*Zu den in Online-Casinos am häufigsten vertretenen Kreditkarten gehören Visa und Mastercard. Zu den in deutschen Echtgeld-Casinos verfügbaren E-Wallets gehören Neteller und Skrill. PayPal wird derzeit in keinem vertrauenswürdigen Casino hierzulande angeboten.

Seit kurzem bietet auch Paysafecard eine E-Wallet-Lösung an, die für Ein- und Auszahlungen genutzt werden kann. Während Sofortüberweisung als InstantBanking-Methode nur für die Einzahlung zur Verfügung steht, kann Trustly sowohl für Ein- als auch Auszahlungen verwendet werden.

Kunden, die einen hohen VIP-Rang haben, werden bei Auszahlungen zumeist bevorzugt. Das bedeutet, dass die Bearbeitungszeit auf Seiten des Online-Casinos erheblich verkürzt wird. Zudem werden, wenn vorhanden, Optionen verwendet, die schnellere Auszahlungen ermöglichen. So zum Beispiel eine schnellere Banküberweisungsart, selbst wenn für das Online-Casino hierdurch Kosten entstehen.

Worauf muss bei der Auszahlung in Deutschlands Online-Casinos geachtet werden?

Wenn es um Online-Casinos und schnelle Auszahlung geht, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Spieler, die hiermit vertraut sind, werden unnötige Verzögerungen des Auszahlungsvorgangs verhindern können und ihre Auszahlungen somit beschleunigen.

Es gibt nämlich nur zwei Gründe, weshalb seriöse Online-Casinos Auszahlungen stornieren oder länger benötigen, um diese zu bearbeiten: Ein Verstoß gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Sicherheitsbedenken.

  • Umsatzbedingungen
    Ein Bonus unterliegt in den allermeisten Fällen Umsatzbedingungen, die erfüllt werden müssen, damit das Bonusgeld in Echtgeld umgewandelt wird und ausgezahlt werden kann. Wer versucht, sich Bonusgeld auszahlen zu lassen, dessen Umsatzbedingungen noch nicht erfüllt wurden, muss damit rechnen, dass der Auszahlungsbetrag auf das Spielerkonto zurückgebucht wird.
    Es können somit nur Gewinne ausgezahlt werden, die rechtmäßig und mit Echtgeld oder zu Echtgeld umgewandeltem Bonusgeld erzielt wurden. Dies gilt auch dann, wenn es sich um einen Bonus ohne Einzahlung handelt, der zunächst aus Bonus- und eben nicht aus Echtgeld besteht.
  • Maximalbeträge
    Mindest- und Höchstbeträge können der Grund dafür sein, warum eine Auszahlungsanfrage nicht akzeptiert wird. In den allermeisten Online-Casinos in Deutschland werden diese bei der Auszahlung angezeigt, weshalb es Spielern leichtfallen sollte, zu erkennen, wie viel Geld sie sich auszahlen lassen können.
    Zusätzlich zum Echtgeld-Casino selbst kann auch der Anbieter der gewählten Zahlungsmethode Auszahlungslimits festgelegt haben. Üblicherweise fallen die Maximalbeträge in den Online-Casinos geringer aus, weshalb dies selten zu einem Problem wird. Nutzen Spieler jedoch diesen Zahlungsanbieter für mehrere Online-Casinos, dann kann es passieren, dass die kombinierten Gutschriften die Limits überschreiten.
  • Zeitliche Limits
    Online-Casino-Erfahrungen bezüglich der Auszahlung werden zum Teil auch deshalb unnötig getrübt, da Spieler nicht um die zeitlichen Limits wissen. Die meisten Zahlungsanbieter brechen einen Zahlungsvorgang ab, wenn dieser nicht innerhalb einer bestimmten Zeit abgeschlossen wird. Wer eine Auszahlung veranlassen möchte, der sollte diesen Vorgang ohne Ablenkungen vornehmen. Bei Inaktivität auf der Webseite des Zahlungsanbieters wird die Auszahlungsanforderung abgebrochen und Spieler müssen diese erneut in die Wege leiten.
  • Anzahl an Auszahlungen
    Wie viele Auszahlungen pro Monat vorgenommen werden dürfen, kann ebenfalls auf eine bestimmte Anzahl beschränkt sein. Online-Casinos legen oft ein Maximum an Auszahlungen fest, die kostenlos durchgeführt werden dürfen. Werden in einem Monat mehr Auszahlungen angefragt, fallen für diese Gebühren an, die der Kunde tragen muss. Während Spieler für Einzahlungen diese Grenzen im Rahmen des verantwortungsbewussten Spielens selbst festlegen kann, ist uns ein vergleichbarer Vorgang für Auszahlungen nicht bekannt.
  • Kontoverifizierung
    In einem vorherigen Abschnitt haben wir den KYC-Prozess bereits angesprochen. Hierbei handelt es sich um eine Verifizierung der im Spielerkonto angegebenen Daten. Zumeist wird dieser Prozess bei der ersten Auszahlungsanfrage in die Wege geleitet. Solange dieser nicht abgeschlossen ist, wird die Auszahlung nicht bearbeitet.
    Um ein Spielerkonto zu verifizieren, werden bestimmte Dokumente angefragt. Hierzu gehören mitunter Kopien des Personalausweises/Reisepasses, eines offiziellen Adressnachweises (zum Beispiel Strom-, Gas-, Wasserrechnung) und ein Nachweis der für Einzahlungen verwendeten Zahlungsmethode.
    Die Kontoverifizierung kann nur abgeschlossen werden, wenn die Daten im Spielerkonto mit denen auf diesen Dokumenten übereinstimmen.
  • Erlaubte Zahlungsmethoden
    Um Geldwäsche zu verhindern, dürfen Spieler ihre Gewinne nur auf Zahlungsmethoden auszahlen lassen, die sie bereits für eine Einzahlung verwendet haben. In der Regel müssen diese Methoden auch auf den Inhaber des Spielerkontos registriert sein, was ebenfalls während der Kontoverifizierung überprüft wird.
    Die Banküberweisung stellt hierbei eine Ausnahme dar, vorausgesetzt, das Bankkonto gehört offiziell dem Inhaber des Spielerkontos. Wer zum Beispiel nur mit der klassischen Paysafecard eingezahlt hat, der wird die Auszahlung der Gewinne nur per Banküberweisung vornehmen können.
  • Es können nur Gewinne ausbezahlt werden
    Spieler, die eine Einzahlung tätigen und dann versuchen, das Geld ohne gespielt zu haben, wieder auszahlen zu lassen, werden dies aufgrund der Anti-Geldwäsche-Gesetze nicht tun können. Jeder einbezahlte Betrag muss auch zum Spielen verwendet werden. Alles oder einen Teil hiervon auszahlen zu lassen, wird vom Online-Casino nicht gestattet.

Sicherheit und Zuverlässigkeit bei Auszahlungen

Viele Menschen sind, was Zahlungsvorgänge im Internet angeht, skeptisch. Es scheint viel zu leicht möglich zu sein, Daten abzugreifen und diese für kriminelle Machenschaften zu missbrauchen. Aus diesem Grund ist es äußerst ratsam, die Sicherheit und Zuverlässigkeit der zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden zu kennen.

Ähnlich wie die Lizenz eines seriösen Online-Casinos besitzen einige Zahlungsanbieter „Gütesiegel“, wie zum Beispiel vom TÜV. Diese geben an, dass diese Methode auf ihre Sicherheit hin geprüft und für gutgeheißen wurde. Viele Anbieter sind bereit, sich regelmäßigen unabhängigen Tests zu unterziehen, um ihren Kunden die sicherste Zahlungslösung anbieten zu können.

Casino-Tipps

Sowohl auf Seiten des Zahlungsanbieters als auch des Casinos sollte darauf geachtet werden, dass sensible Daten nicht in die Hände Unbefugter gelangen. Eine SSL-Verschlüsselung schützt die Webseite des Online-Casinos davor, ausspioniert werden zu können.

Sämtliche Transaktionen bleiben somit nur für den Spieler und den entsprechenden Mitarbeiter des Online-Casinos einsehbar. Kreditkarteninformationen, Bankkontodaten und weitere kritische Daten werden unkenntlich gemacht, sodass auch die Mitarbeiter diese nicht zu Gesicht bekommen können.

Eine stabile Technik, die Transaktionen ohne Unterbrechungen ermöglicht, ist ebenfalls wichtig. Nur so kann verhindert werden, dass Gelder nicht aufgrund eines technischen Fehlers im Nirgendwo verschwinden. An dieser Stelle spielt auch der Kundendienst eine wichtige Rolle. Dieser sollte den Status der Auszahlung auf Seiten des Online-Casinos einsehen können.

Sollte eine Auszahlung veranlasst worden, jedoch nicht beim Zahlungsanbieter angekommen sein, dann kann solch ein Nachweis dabei helfen, den Betrag aufzuspüren. Das geht natürlich nur in Kooperation mit dem Kundenservice des Zahlungsanbieters. Dieser muss somit dieselben hohen Standards aufweisen, wie auch der des Online-Casinos.

FAQs


Wenn mit Auszahlungsquote die RTP (Return to Player) gemeint ist, dann ist dem nicht so. Wenn ein Echtgeld-Casino Spiele mit höheren RTPs anbietet, ist die Geschwindigkeit der Auszahlung hiervon nicht betroffen. Sollte mit dieser Frage die Anzahl an Auszahlungsanfragen gemeint sein, die ein Online-Casino im Durchschnitt erhält, dann kann dies wiederum eine Auswirkung auf die Schnelligkeit der Bearbeitungszeit von Auszahlungen haben.Größere Online-Casinos haben in der Regel mehr Mitarbeiter, die sich oft rund um die Uhr dieser Aufgabe widmen. Kleinere Online-Casinos besitzen diese Kapazitäten hingegen oftmals nicht, weshalb Auszahlungsanfragen länger brauchen könnten, bis sie bearbeitet werden. Das trifft jedoch nicht auf alle Casinos zu.

Die allermeisten Casino-Boni unterliegen Umsatzbedingungen, die zunächst erfüllt werden müssen, um die hieraus erzielten Gewinne auszahlen lassen zu können. Handelt es sich hingegen um einen Echtgeld-Bonus, dann kann dieser sofort oder nach mindestens einem Einsatz ausbezahlt werden.Die Umsatzbedingungen werden üblicherweise als ein x-Faches des erhaltenen Bonusbetrages angegeben. Werden zum Beispiel 35x Umsatzbedingungen angegeben, dann bedeutet dies, dass der Bonusbetrag – zum Beispiel in Höhe von 20 Euro – 35-mal für das Spiel im Casino eingesetzt werden muss. Das entspricht 700 Euro.

E-Wallets wie Neteller und Skrill sowie InstantBanking wie Trustly gehören zu den schnellsten Auszahlungsmöglichkeiten in deutschen Online-Casinos. Nach der Bearbeitung durch das Online-Casinos werden die Gewinne bei diesen Anbietern sofort gutgeschrieben. Die klassischen Zahlungsmethoden Kreditkarte und Banküberweisung nehmen hingegen einige Werktage in Anspruch, um die ausgezahlten Beträge gutzuschreiben.

Sofern das Konto erfolgreich verifiziert wurde und keine Verstöße gegen die AGB vorliegen, werden Auszahlungsanfragen nach der Bearbeitung durch das Online-Casinos an den entsprechenden Zahlungsanbieter weitergeleitet. Wie lange ein Online-Casino braucht, um Anfragen zu bearbeiten, kann unterschiedlich sein. Von 24 Stunden bis hin zu 2 Werktagen haben wir schnelle Auszahlungen bei unseren Online-Casino-Tests bereits erlebt.

Unter anderem auf dieser Seite. Wir haben Ihnen eine Liste der Echtgeld-Casinos mit den schnellsten Auszahlungen zusammengestellt. Hierbei handelt es sich natürlich um seriöse Anbieter, die unsere rigorosen Kriterien mit Bravour gemeistert haben. Mehr über diese Kriterien können Sie im Abschnitt „Testkriterien unserer Redaktion“ erfahren.

Der Kundendienst des Online-Casinos sollte Ihre erste Anlaufstelle sein, wenn es bei der Auszahlung zu unerklärlichen Problemen kommt. Oftmals gehen Auszahlungsprobleme darauf zurück, dass Spieler nicht auf die in diesem Beitrag beschriebenen Punkte geachtet haben. Manchmal sind es auch technische Fehler, die dafür sorgen, dass Ihre Gewinne nicht ordnungsgemäß gutgeschrieben werden konnten.In diesem Fall setzen Sie sich am besten sowohl mit dem Kundenservice des Online-Casinos als auch des Zahlungsanbieters in Kontakt. Sollte es so sein, dass das Online-Casino Ihre Gewinne ohne rechtmäßigen Grund einbehält, dann können Sie sich an die entsprechende Regulierungsbehörde (zum Beispiel Malta Gaming Authority) wenden.

Schnelle Auszahlungen sind in vielen Online-Casinos Standard, wobei hierfür keine Gebühren verlangt werden. Diese können jedoch auch eine besondere Belohnung für VIP-Kunden darstellen, wobei auch hier keine Gebühren erhoben werden. Es gibt im Gegenzug auch Casinos, die Gebühren verlangen aber dennoch lange Bearbeitungszeiten für Auszahlungsanfragen haben. Das Vorhandensein sowie die Höhe von Gebühren gibt somit keinen Hinweis darauf, wie schnell Auszahlungen bearbeitet werden.

Empfohlene Casino-Anbieter

shiled of trust Sicher trusted partners Zuverlässig verified Geprüft
alert Werbeangaben
Alle Glücksspielenden im Internet verdienen einen sicheren und fairen Ort zum Spielen. Unsere Mission bei Gambling.com ist es, eine sichere Online-Umgebung für Spielende zu schaffen. Wir stellen Ihnen freie, objektive und unabhängige Bewertungen Deutschlands bester Online-Glücksspiel-Unternehmen bereit, sodass Sie mit Vertrauen und Sicherheit spielen können. Alle Bewertungen der Betreiber werden unabhängig von unserem Team von Spielexperten geschrieben. Dadurch, dass alle Unternehmen eine gültige Lizenz in Deutschland oder Europa besitzen, können Sie sich auf ein faires Spiel verlassen. Wir nehmen eine Vergütung von den Unternehmen entgegen, die wir auf dieser Seite bewerben, was die Markenpositionierung beeinflussen kann. Wir bemühen uns, diese Liste stets zu aktualisieren, sodass wir Sie zu den aktuellsten Seiten und den besten verfügbaren Angeboten bringen können, aber wir können nicht jede Seite auf dem Markt bewerten.
alert Werbeangaben
Alle Glücksspielenden im Internet verdienen einen sicheren und fairen Ort zum Spielen. Unsere Mission bei Gambling.com ist es, eine sichere Online-Umgebung für Spielende zu schaffen. Wir stellen Ihnen freie, objektive und unabhängige Bewertungen Deutschlands bester Online-Glücksspiel-Unternehmen bereit, sodass Sie mit Vertrauen und Sicherheit spielen können. Alle Bewertungen der Betreiber werden unabhängig von unserem Team von Spielexperten geschrieben. Dadurch, dass alle Unternehmen eine gültige Lizenz in Deutschland oder Europa besitzen, können Sie sich auf ein faires Spiel verlassen. Wir nehmen eine Vergütung von den Unternehmen entgegen, die wir auf dieser Seite bewerben, was die Markenpositionierung beeinflussen kann. Wir bemühen uns, diese Liste stets zu aktualisieren, sodass wir Sie zu den aktuellsten Seiten und den besten verfügbaren Angeboten bringen können, aber wir können nicht jede Seite auf dem Markt bewerten.

Strategien fürs Casino

Casino-Navigation

Aktuelle Casino-Strategien

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Online-Wetten sind in einigen Rechtsgebieten illegal. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre lokalen Bestimmungen zu prüfen, bevor Sie online spielen. GDC Trading Ltd übernimmt keine Verantwortung für Ihr Handeln.
© 2011-2020 GDC Trading Limited. Alle Rechte vorbehalten. Gambling.com ist eine eingetragene Marke von GDC Trading Limited.
Nutzungs- und Geschäftsbedingungen  |   Datenschutz

Asset 4 Android GET IT ON facebook Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 twitter
×