Herren Sieger Wett-Tipps Wimbledon 2022

Herren Sieger Wett-Tipps Wimbledon 2022

So wie jeden Sommer versammelt sich die gesamte Tennis-Elite in London. Vom 27. Juni 2022 bis zum 10. Juli 2022 wird in Wimbledon das prestigeträchtigste Tennisturnier des Jahres ausgetragen.

Auf dem Center Court in Wimbledon in London wurden schon so einige legendäre Tennis-Schlachten geschlagen, das Grand-Slam-Turnier ist das Highlight für jeden Tennisprofi - aber auch für Fans von Wimbledon Wetten. Unser deutsche Top-Spieler Alexander Zverev fällt leider wegen einer hartnäckigen Verletzung aus und verpasst somit das gesamte Turnier.

Wir liefern Ihnen einen Ausblick auf Wimbledon 2022 sowie potenzielle Wimbledon Herren Sieger Wetten


Bis zu 100€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365

Die Favoriten für den Wimbledon Sieg der Herren

Die besten Wettanbieter rund um Bwin & Co. haben einen klaren Favoriten, nämlich den amtierenden sechsfachen Champion Novak Djokovic. Neben Djoker werden auch Rafael Nadal und dem spanischen Super-Talent Carlos Alcaraz Chancen auf einen Triumph zugetraut.

Novak DjokovicRafael NadaCarlos AlcaraMatteo BerrettiniStefanos Tsitsipas
bwin1,857,006,009,0013,00
Slottica1,837,507,509,0013,00
888sport1,807,007,508,0013,00
20bet1,817,316,949,4513,69

Stand der Wimbledon Quoten für die Herren: 17.06.2022. Wimbledon Wettquoten können Änderungen unterliegen. Alle Angaben ohne Gewähr. Es gelten die AGB der Wettanbieter. 18+ Spielen Sie verantwortungsbewusst. Glücksspiel kann süchtig machen.

Im folgenden Teil stellen wir Ihnen die drei Top-Favoriten einmal genauer vor.

Beste Anbieter für Wimbledon Wetten

  1. 1

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 100€

  2. 2

    300% Willkommensbonus bis zu 2.000€ + 30 Freispiele

  3. 3

    Bis zu 100€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365

Top-Favorit – Novak Djokovic

Iga Swiatek bei Wimbledon 2018
LandSerbien
Geburtstag22. März 1987
WeltranglisteRang 3
Punkte6770
Abschneiden bei
den wichtigsten Turnieren
Gewann insgesamt 20 Grand Slams
SchlaghandRechts
BesonderheitMit 6 Titeln der Spieler
mit den meisten Wimbledon Titeln im Turnier

Novak Djokovic gilt als absoluter Top-Favorit in Wimbledon. Der erfahrene Serbe gilt als Spezialist auf Rasen und konnte das Turnier bereits 6-mal gewinnen, zuletzt im vergangenen Jahr.

Bei den French-Open in Paris vor ein paar Wochen musste er sich erst in einem hochklassigen Finale gegen Rafa Nadal geschlagen geben, obwohl er zunächst Favorit bei Tennis-Wetten gewesen war. Der Djoker scheint sich von der Impfdebatte Anfang des Jahres gut erholt zu haben und geht mit voller Zuversicht ins Turnier.

1000 Karriere-Siege für Djokovic

Der Herausforderer – Carlos Alcaraz

Iga Swiatek bei Wimbledon 2018
LandSpanien
Geburtstag05.05.2003
WeltranglisteRang 7
Punkte4893
Abschneiden
bei den wichtigsten Turnieren
Beste Bilanz: Viertelfinale bei den US Open 2021 und Viertelfinale bei den French Open 2022.
SchlaghandRechts
BesonderheitSpielt erst seit dem Jahr 2021 bei den Grand Slams mit.

Durch den Ausfall von Alex Zverev sind noch mehr Augen auf Carlos Alcaraz gerichtet. Bei den French Open scheiterte er knapp an Zverev. Auch durch seine überzeugenden Auftritte in Indian Wells (Halbfinale) sowie die beiden Siege in Miami und Madrid gilt Alcaraz als einer der ersten Favoriten hinter Novak Djokovic.

Von der Spielweise erinnert er an sein Idol Rafa Nadal, zu seinen großen Stärken zählen seine Spielintelligenz und die überragende Technik. Der Youngster agiert fast schon wie ein Routinier. Sollte er nervenstark bleiben, kann es für ihn ganz weit gehen. 

Alcaraz verliert French open gegen Zverev

Die Legende – Rafael Nadal

Iga Swiatek bei Wimbledon 2018
LandSpanien
Geburtstag3. Juni 1986
WeltranglisteRang 4
Punkte6525
Abschneiden
bei den wichtigsten Turnieren
Mit 22 Grand Slam Titeln einer der erfolgreichsten Spieler aller Zeiten.
SchlaghandLinks
BesonderheitVon den 22 Grand Slam Titeln gewann Rafael Nadal „nur“ 2-mal Wimbledon. 2008 und 2010.

Bei Rafael Nadal können einem die Superlative ausgehen. Nadal gilt als einer der besten Spieler, den die Tenniswelt jemals gesehen hat. Am wohlsten fühlt er sich auf Sand, 16 seiner 22 Grand-Slam Titel gewann er auf seinem Lieblingsbelag.

Der Untergrund sowie kleinere Verletzungen in letzter Zeit sind Gründe, weshalb Nadal nicht als Top-Favorit ins Turnier geht, denn von der reinen Qualität unterscheidet ihn herzlich wenig von seinem Konkurrenten Novak Djokovic.

Im Gegenteil, Nadal ist dem Serben technisch und spielerisch seit Jahren einen Schritt voraus, wie er im Finale von Paris kürzlich erst beweisen konnte, als er Djokovic mit 2:6, 6:4, 2:6 und 6:7 schlagen konnte

Nadal hat ein Drittel aller gespielten Majors gewonnen

Wimbledon Quoten und Wimbledon Wett-Tipps für die Herren

Wie Sie sehen können, geht jeder Anbieter von einem Triumph von Novak Djokovic aus. Stand jetzt, ist ein Sieg von Novak sicherlich am wahrscheinlichsten. Der Hauptgrund ist unter anderem das Fehlen von Alex Zverev sowie Djokovics Stärke auf Rasen.

Die beiden Verfolger Nadal und Alcaraz sind überragende Tennis-Spieler, beide haben allerdings ihre Stärken eher auf Sand und auf härteren Belägen.

Unser Wimbledon Tipp:
Sollten Sie gerne auf einen Wimbledon Herren Sieger Novak Djokovic setzen, dann platzieren Sie Ihre Wette bei dem Anbieter, der die beste Quote bringt. Aktuell ist es Bwin mit einer Quote von 1,85 auf einen Wimbledon Herren Gesamtsieger Novak Djokovic.

100€ Joker-Wette - Bis zu 100€ als FreeBet zurück

👉 Rein sportlich betrachtet, ergibt eine Wette auf den Sieg von Novak am meisten Sinn. Immerhin ist mit der Bwin Quote von 1,85 fast eine Verdopplung ihres Einsatzes möglich. 
👉 Außenseiter-Chancen werden dem Griechen Stefanos Tsitsipas eingeräumt. Tsitsipas spielt eine souveräne Saison und scheint topfit, Powbet bietet bei den Wimbledon Herren Sieger Wetten eine sehr attraktive Quote von 16,00 auf Sieg Tsitsipas an, die Quote ist deutlich höher als bei anderen Anbietern. 

100% Sportwetten-Bonus bis zu 200€

Wie werden die deutschen Herren abschneiden?

Seit dem Ausfall von Olympiasieger Alex Zverev geht die Hoffnung auf den ersten deutschen Wimbledon Sieg seit Boris Becker gegen null. Aller Voraussicht nach nehmen aus den Top 100 nur Oscar Otte und Peter Gojowczyk am Turnier teil. Weder auf Otte noch auf Gojowczyk werden bei Bwin überhaupt Wetten auf einen Turniersieg angeboten.

888sports bietet jedoch eine Quote von 501,00 auf Otte und von 501,00 auf Gojowczyk an. Auch hier können Sie sehen, wie unwahrscheinlich ein deutscher Sieg ist. Mehr als das Achtelfinale wird niemanden von beiden zugetraut.

Das Wimbledon Turnier der Herren ist noch lange nicht das Ende der Grand Slam Turniere 2022. Finden Sie bei uns auch Tennis Tipps für US Open Wetten.

 

FAQs


Vor dem Wimbledon Turnier sind die Quoten in der Regel besser als während des Turniers. Aktuell wird Ihnen beispielsweise eine 1,85er Quote auf einen Wimbledon Sieg von Novak Djokovic angeboten. Das wird während des Turniers sehr wahrscheinlich nicht so sein, da die Tennis Quote vor dem Turnier generell höher liegt.

Als Geheimfavoriten gelten neben Carlos Alcaraz auch der Italiener Matteo Berrettini sowie Stefanos Tsitsipas. Beide Spieler legen eine souveräne Saison hin und es wird ihnen am ehesten zugetraut, den beiden großen Legenden Novak Djokovic und Rafael Nadal gefährlich zu werden.

Unsere Wimbledon Herren Prognose ist ein Sieg von Novak Djokovic. Wichtig ist für Sie, dass Sie Ihre Wette dort platzieren, wo Sie die beste Quote auf einen Sieg angeboten bekommen. Vergleichen Sie die Wimbledon Quoten bei Gambling.com und entscheiden Sie sich smart.

×