Extravagant und kostspielig: Super Bowl Fakten zu Siegern, Werbung, Halbzeitshow & mehr

Extravagant und kostspielig: Super Bowl Fakten zu Siegern, Werbung, Halbzeitshow & mehr

Am 14. Februar 2022 wird bereits der 56. Super Bowl ausgetragen: das Finale der National Football League (NFL) und das größte jährliche Sportereignis in den USA.

Mittlerweile ist das Riesenspektakel auch in Deutschland beliebt: Der Superbowl gilt hierzulande sogar als zweitbeliebtester Sport im Fernsehen - weshalb die NFL ab diesem Jahr auch reguläre Spiele der Saison in Deutschland austragen wird.

Neben dem Sport selbst sind auch die Werbung und die Halbzeitshow legendär. Bei Wettanbietern können Fans des American Football zudem auf den Ausgang des Super Bowl wetten.

Firmen investieren Millionen von US-Dollar in Super Bowl Werbung sowie Team- und Event-Sponsoring und auch große Stars aus Film, Fernsehen und Musik sind immer mit von der Partie. Im Mittelpunkt stehen natürlich die NFL Spieler, Teams und legendäre Siege vor den Augen der gesamten Nation – und darüber hinaus. Hierzu lassen sich viele Super Bowl Fun Facts finden.

  • Wie groß ist das Sportereignis wirklich, verglichen zum hier vorherrschenden Fußball?
  • Was verdienen NFL Spieler im Super Bowl?
  • Was sind die Super Bowl Werbung Kosten?
  • Und wie viele Zuschauer hat das Event weltweit?

Ich habe Super Bowl Fakten gesammelt und so viel kann ich schon mal verraten: Die häufig von amerikanischen Kollegen genutzten Worte „Madness“ (Wahnsinn) und „outrageous“ (unverschämt) beschreiben den Hype um den Super Bowl sehr gut.

Alles, was mit dem Superbowl zusammenhängt, ist BIG – deshalb kommen hier auch riesige Zahlen auf Sie zu: Es geht um viel Geld, viel Essen und viele Zuschauer.



100% Sportwetten-Bonus bis zu 100€



Super Bowl Fakten im Überblick



🏈 Grundlegendes zum Super Bowl LVI

Zunächst einmal: Wenn Sie keine Ahnung vom American Football haben, dann macht das nichts. Mein Kollege Charlie empfiehlt:

„Wenn Sie sich den Sport das erste Mal ansehen, lassen Sie sich einfach unterhalten. Machen Sie sich keinen Kopf, wenn Sie nicht alle Regeln verstehen. Die Kommentatoren erklären zwischen den Spielen vieles sehr gut. Der Sport ist nicht so kompliziert, wie er zunächst aussieht.“

Wie und wann läuft der Super Bowl?

SoFo Stadion in Kalifornien

Diesjährige Super Bowl Location: das SoFi Stadium in Inglewood, Kalifornien.


Trotzdem können einige Hintergrundinformationen nicht schaden. Was sollten Sie also über den Super Bowl LVI wissen?

Der Super Bowl ist das Finale der National Football League, der NFL.

In dieser Liga befinden sich 32 Franchises – also die Teams – der National Football Conference (NFC) und der American Football Conference (AFC). Am Ende der Saison schaffen es das jeweils beste Team beider Conferences in das Finale, den Super Bowl.

Den Super Bowl 2022 werden die Los Angeles Rams und die Cincinnati Bengals bestreiten.

In Deutschland wird das Finale am 14. Februar 2022 um 0:30 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt, online können Sie das Ereignis auch auf DAZN streamen. Zu dieser Zeit ist es vor Ort im SoFi Stadium in Inglewood, Kalifornien, gerade erst 18:30 Uhr.


ℹ️ Fun Fact zum Super Bowl I

Der erste Superbowl wurde 1967 in Los Angeles ausgetragen. Damals trug er noch den Titel „AFL-NFL World Championship Game“ und wurde erst 1969 offiziell in den Super Bowl umbenannt.


Beste Buchmacher für Super Bowl Wetten


  1. 1

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 100€

  2. 2

    Jetzt 400% Bonus zum Bundesliga
    Promo-Code: BUNDESLIGA

  3. 3

    Bis zu 100€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365



🏆 Super Bowl Gewinner: Tom Brady, New England Patriots & Co

Tom Brady: Erfolgreichster NFL Spieler aller Zeiten

Tom Brady vor dem Super Bowl 2013

Tom Brady 2013 vor dem Super Bowl XLIX beim Warm-up.


Bleiben wir zunächst beim Sport selbst. Der bekannteste Spieler der NFL ist wahrscheinlich Quarterback Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers in der NFC (bis 2019 bei New England Patriots der AFC). Brady gewann mit dem letzten Super Bowl Sieg 2021 nämlich auch seinen 7. Ring in der NFL – womit er der als siegreichster Spieler aller Zeiten im American Football gilt.

Kürzlich gab Brady bekannt, dass er seine Football-Karriere nun beendet.

Neben der Vince Lombardy Trophäe, die nur die siegreiche Mannschaft im Super Bowl erhält, bekommen außerdem jeder Spieler, Trainer und der Kader dieses Teams einen individuellen Ring.


💍 Der am teuersten verkaufte Super Bowl Ring

Ein Familienmitglied von Tom Brady verkaufte die Familienversion des Super Bowl Rings aus seinem Siegerjahr 2016 für 344.927 US-Dollar – der geschätzte Materialwert beträgt 29.700 Dollar. Im Gegensatz zu Bradys Ring war dieses Modell 10 % kleiner und besaß 265 statt 283 Diamanten.


Spieler mit den meisten Super Bowl Siegen

Unter den Spielern mit den meisten Ringen befindet sich direkt hinter Brady Charles Haley mit fünf Ringen, der zuletzt 1999 für die San Francisco 49ers spielte. Zahlreiche weitere NFL-Spieler haben bereits 4 Superbowls gewinnen können:




Super Bowl Sieger Brady ist momentan auch der älteste Quarterback, der jemals einen Super Bowl gewonnen hat – beim letzten siegreichen Finale 2021 war er 43 Jahre alt.

Im Gegensatz dazu ist Patrick Ben Roethlisberger von den Pittsburgh Steelers der jüngste Quarterback, der je einen Superbowl gewonnen hat. Beim Super Bowl 2005 gewann er mit 23 Jahren gegen die Seattle Seahawks.



New England Patriots & Pittsburgh Steelers: Erfolgreichste NFL Franchises

Zu den Mannschaften mit den meisten Super Bowl Siegen gehören die New England Patriots, welche die Vince Lombardy Trophäe insgesamt 6-mal nach Hause nehmen durften – alle 6 Male zusammen mit Star-Quarterback Tom Brady, der seit 2020 allerdings bei den Tampa Bay Buccaneers spielt.

Insgesamt sind die Patriots auch das Team, das am häufigsten den Super Bowl erreicht hat, nämlich 11-mal – und sie halten ebenso den Rekord darin, die meisten Super Bowls verloren zu haben – nämlich 5-mal. Den Rekord der 5 verlorenen Superbowls teilt sich das Team mit den Denver Broncos.



Auch die Pittsburgh Steelers haben den Super Bowl wie die Patriots bisher 6-mal gewonnen, insgesamt haben sie es jedoch 8-mal in den Super Bowl geschafft.


🏅 Super Bowl Fun Fact zu NFL Teams

Von den 28 NFL Franchises haben bisher 20 Teams den Super Bowl gewonnen. Einige Teams haben es jedoch bisher nie in den Super Bowl geschafft: Die Cleveland Browns, Jacksonville Jaguars, Detroit Lions und die Houston Texans.


💰 Super Bowl Gehälter: Das verdienen die NFL Profis

Ohne Frage: Wer in der Profi-Liga des American Football spielt, verdient sehr viel Geld. Neben den Gehältern werden den NFL Spielern auch Boni für Ihre Teilnahme am Super Bowl und für den Sieg gezahlt, ähnlich wie im Fußball.

Wurden im ersten Super Bowl I 1967 noch 15.000 US-Dollar Bonus für den Superbowl Sieg an jeden Spieler gezahlt, waren es im Jahr 2021 schon 150.000 $ pro Spieler – egal, ob er auf dem Spielfeld war oder nicht. Den Verlierern des Super Bowls wurden immerhin noch 75.000 $ gezahlt.

Die Gehälter der Spieler unterscheiden sich jedoch von Jahr zu Jahr, weil sich zum Beispiel die Gehalts-Obergrenze (Cap Hit) eines Teams ändert oder ein Spieler in einem Jahr einen hohen Bonus für eine Vertragsunterzeichnung bekommt, der über mehrere Jahre läuft.

Patrick Mahomes von den Kansas City Chiefs

Quarterback Patrick Mahomes beim Super Bowl LIV 2020 in Miami, Florida.


Deshalb ist das durchschnittliche Gehalt im Vergleich die verlässlichste Angabe. Der Spieler mit dem höchsten Einkommen der NFL war demzufolge im letzten Jahr Patrick Mahomes, Quarterback bei den Kansas City Chiefs. Sein durchschnittliches jährliches Einkommen betrug laut Spotrac 2021 45 Millionen US-Dollar. Es folgen Josh Allen, ebenfalls Quarterback bei den Buffalo Bills, mit einem durchschnittlichen Gehalt von ca. 43 Mio. und Dak Prescott der Dallas Cowboys mit 40 Mio. Dollar.

Geht man jedoch nach dem gesamten Einkommen, dann war Prescott 2021 mit insgesamt 75 Mio. Dollar Gehalt der bestbezahlte NFL Spieler – sein Grundeinkommen lag hingegen nur bei 2.750.000 US-Dollar. Star-Qarterback Tom Brady liegt mit einem Gesamteinkommen pro Jahr von rund 29 Mio. $ nur auf Platz 5 der Liste von NFL Profis mit dem höchsten Gesamteinkommen 2021.



Zum Vergleich: Außerhalb der USA ist der beliebteste Sport natürlich Fußball. Der am besten verdienende Fußballer 2021 war Forbes zufolge Cristiano Ronaldo mit 70 Millionen US-Dollar plus 55 Millionen Dollar zusätzliche Einnahmen, beispielsweise Sponsorengelder. An zweiter Stelle folgt Lionel Messi mit einem Gehalt von 75 Millionen und weiteren 35 Million US-Dollar zusätzlicher Einnahmen.


🚀 Super Bowl Fakten: Außeridische Weltall-Münze

Apropos Geld in der Liga: Die Münze, die zum Spielanfang des Super Bowls 2010 geworfen wurde, befand sich zuvor für den besonderen Anlass 11 Tage lang mit einer NASA Weltraummission in der Umlaufbahn der Erde.


🍔 Super Bowl Essen: Nur an Thanksgiving gibt es mehr zu futtern

Aber im Fokus des Super Bowls stehen nicht nur die Spieler und der Sport, sondern auch Traditionen bei den Zuschauern und Fans. Meine amerikanischen Kollegen schauen den Super Bowl am liebsten zu Hause mit der Familie oder Freunden. In vielen Haushalten werden Super Bowl Partys ausgerichtet. Und wo Menschen zusammenkommen, wird gern gegessen.

Der Super Bowl Tag ist dem amerikanischen Agrikulturministerium zufolge nach Thanksgiving der Tag mit dem zweithöchsten Lebensmittelkonsum in den USA. Und am liebsten werden Fast Food und Snacks konsumiert.

Allein der Burger-Verzehr ist am Tag des Superbowls in den USA etwa 4-mal höher als in Großbritannien in einem ganzen Jahr. 2021 wurde erwartet, dass Amerikaner am Tag des Super Bowls 1,42 Milliarden Chicken Wings verzehren – rund 20 Millionen mehr als im Jahr zuvor.

2021 gaben Amerikaner in einer YouGov-Umfrage an, was sie während dem Super Bowl essen werden. Spitzenreiter ist hierbei „Chips & Dips“, gefolgt von Chicken Wings, Pizza, Nachos und Käsecrackern. Die beliebtesten Getränke sind Softdrinks, Bier, Eistee, Wein und Whiskey. Je nach Bundesstaat können diese Angaben jedoch variieren: Im Süden wird beispielsweise deutlich mehr Eistee getrunken.



Durchschnittlich nehmen Amerikaner rund 6.000 Kalorien am Tag des Super Bowls zu sich – also etwa dreimal mehr als der durchschnittlich empfohlene Tagesbedarf.

Schätzungen der National Retail Federation zufolge planten Zuschauer des Super Bowl 2021 13,9 Milliarden Dollar für Super Bowl Einkäufe auszugeben, 77 % davon für Super Bowl Essen und Getränke, 11 % für Team-Kleidung und -Accessoires. Weiteres Geld floss in die Fernseh-Ausrüstung (9 %), Dekorationen (7 %) und Möbel (5 %).

Das NFL Finale ist also ein inoffizieller Feiertag – und wessen Team gewinnt, feiert umso mehr bis spät in die Nacht. Deshalb nehmen sich viele Amerikaner vorsorglich den Tag nach dem Spiel frei – 6 % von ihnen melden sich laut Oddsmonkey am Folgetag krank. Das sind 7,8 Millionen Menschen, die an der sogenannten Superbowlitis „erkranken“.



Sichere dir bis zu 100€ Bonus



📺 Super Bowl Zuschauer: Einschaltquoten USA & weltweit

Der Super Bowl ist das größte Einzelsportereignis der Welt und wird von Millionen von Zuschauern gesehen. Doch angesichts der nächtlichen bzw. morgendlichen Übertragung in Europa und Asien sowie der Tatsache, dass nur US-Teams am Super Bowl teilnehmen – wie groß ist das weltweite Interesse an dem Event?

Der Super Bowl, der alle Einschaltquoten-Rekorder brach, war Super Bowl XLIX 2015 zwischen den Seattle Seahawks und den New England Patriots: durchschnittlich sahen 114,4 Millionen Zuschauer das Spiel, an dessen Ende Michael Butler einen Pass abfing und damit den Patriots den Sieg bescherte. In der Super Bowl Halbzeitshow trat Katy Perry zusammen mit Lenny Kravitz und Missy Elliott auf.

2021 sahen den Super Bowl 96,4 Millionen Zuschauer im Fernsehen, 5,7 Millionen pro Minute im CBS Live-Stream. In Deutschland lagen die Super Bowl Einschaltquoten bei einem Rekord von 2,11 Millionen.

In Deutschland ist American Football einer aktuellen Panelmessung der AGF Videoforschung zufolge unter 14- bis 49-jährigen Fernsehzuschauern der beliebteste Sport nach dem Fußball. Fußballspiele sahen sich im Jahr 2021 84,8 % der Befragten an, American Football schauten 33,8 %. Erst danach folgen Sportarten wie Skispringen, Radsport, Biathlon und Handball.

Die Beliebtheit des American Football und dem damit verbundenen Super Bowl hat nun dafür gesorgt, dass die NFL ab 2022 auch Spiele in deutschen Stadien austragen wird. Die Allianz-Arena in München macht in der kommenden Saison 2022/23 den Anfang und dient als NFL Austragungsort für eines von fünf internationalen Spielen. In den kommenden vier Jahren sollen jeweils zwei Spiele in München und in Frankfurt stattfinden.



Die Fußball-Weltmeisterschaft findet zwar nur alle 4 Jahre statt, doch jedes einzelne Match hat im Vergleich eine Zuschauer-Erwartung von ca. 2 Milliarden – in über 32 Ländern. Das meist gesehene Spiel der WM war 2018 das Finale zwischen Frankreich und Kroatien mit einer Live-Einschaltquote von 517 Millionen und insgesamt 1,12 Milliarden Menschen, die laut FIFA während der 90 Spielminuten einschalteten.

Der Super Bowl mag zwar das größte Sport-Event in den USA sein, doch im Rest der Welt dominiert noch immer der Fußball die Bildschirme.


📺 Super Bowl Fakten zu Sendern

Es gibt drei Fernsehsender in den USA, die einen Vertrag mit der NFL haben und den Super Bowl abwechselnd übertragen: NBC, CBS und Fox. Der Super Bowl 2022 wird von NBC ausgestrahlt.


🎟️ Super Bowl Tickets und Snacks im Stadion: Das kostet es dabei zu sein

Live beim Super Bowl dabei zu sein ist für viele Amerikaner der Traum. Im SoFi Stadion werden 70.240 Sitze verkauft. Bereits für die regulären 17 Spiele der Saison gab es strenge Corona-Sicherheitsauflagen. Dies schließt das Tragen von Masken ein, die für das Event ausgegeben werden, sowie ein Impf- oder Testnachweis.

Doch wer das Spiel und die gigantische Halbzeitshow im Stadion erleben möchte, muss tief in die Tasche greifen: das günstigste Ticket im äußersten Ring des SoFi Stadions kostet jetzt kurz vor dem Finale mehr als 5.800 US-Dollar – umgerechnet also fast 5.200 Euro. Hinzu kommen horrende Service-Gebühren von 18 %, je nach Anbieter auch mehr. So landet man beim Kauf von zwei Tickets schnell bei fast 14.000 $.

Wer im inneren Ring nah am Spielfeld sitzen möchte, kann mit Kosten zwischen 12.750 und 42.500 $ pro Ticket rechnen – vor den Gebühren. VIP Tickets können auf Anfrage erworben werden und verlangen sicherlich noch mehr Dollar.

Zum Vergleich: Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Amerikaners lag 2020 bei 53.504 $.

Ein Ticket für Super Bowl I kostete 1967 übrigens noch 10 Dollar, was heute einem Wert von 83,47 $ oder 74,00 Euro entspricht.

Auch Essen und Getränke im Stadion werden teuer. Das waren die Preise im letzten Jahr bei Super Bowl in Tampa, Florida:

  • Popcorn: Eine wiederbefüllbare Tüte für 14 $ (12,41 €)
  • Regionales Bier: 13 $ (11,53 €)
  • Double Cheeseburger: 18 $ (15,96 €)
  • Hot Dog: 8 $ (7,09 €)
  • Flasche Wasser: 5 $ (4,43 €)


🏟️ Super Bowl Fun Fact: Wie werden Heim- und Auswärtsstadion bestimmt?

In wessen Stadion der Super Bowl stattfindet, wird mit einer einfachen Regel bestimmt: In geraden Nummern des Super Bowls, wie dieses Jahr bei Super Bowl 56, stellt die NFC das Heimstadion. In ungeraden Super Bowls wird das Spiel in einem AFC Stadion ausgetragen.


🎤 Super Bowl Halbzeitshow: Die beliebtesten Auftritte

Ein Highlight für viele Super Bowl Zuschauer ist die Halbzeitshow: Für etwa eine Viertelstunde gehört die Bühne jährlich einem oder mehreren Weltstars, die oft ein Medley ihrer größten Pop-Hits in einer atemberaubenden Show mit Tänzern, Lichtshow und Feuerwerk ins bringen.


Super Bowl Halftime Show 2022


Beim Super Bowl 2022 werden gleich fünf große Stars des Rap und Hip Hop auf der Bühne stehen, nämlich Snoop Dogg, Eminem, Dr. Dre, Kendrick Lamar und Mary J. Blige.



Beste Super Bowl Halbzeitshows des letzten Jahrzehnts

Im letzten Jahr reihte sich The Weeknd in die legendären Künstlerriegen des Superbowl ein, zu denen auch The Rolling Stones, Michael Jackson, Diana Ross, Stevie Wonder, Phil Colins, Christina Aguilera, U2 oder Prince gehören.

Den beliebtesten Auftritt der letzten 10 jahre in einer Super Bowl Halbzeitshow legten laut Morning Consult Bruno Mars und die Red Hot Chili Peppers 2014 hin, der 59 % der Befragten gefiel. Es folgen die Show von Coldplay, Beyoncé und ebenfalls Bruno Mars 2016 (57 %), Shakira, Jennifer Lopez, Bunny und J Balvin 2020 (56 %) und Justin Timberlake 2018 (55 %).




🎵 Musikalischer Super Bowl Fun Fact

1985 wurden die Chicago Bears mit ihrem selbstironischen Rap Song „Super Bowl Shuffle“ für einen Grammy in der Kategorie Beste Rhythm and Blues Performance nominiert. Den Grammy gewann letztendlich Prince mit „Kiss“ – für Unterhaltung sorgten die Bears jedoch allemal.


💲 Super Bowl Werbung: Witz auf hohe Kosten

Super Bowl Essen vor dem Fernseher

Beim Super Bowl ist selbst die Werbung ein Highlight – tatsächlich behaupten einige Fans, den Super Bowl vor allem ihretwegen zu schauen. Die Fernsehspots sind aufgrund ihrer Kino-Qualität, dem überraschenden Humor, Spezialeffekten und nicht zuletzt wegen vielen Stars, die darin auftreten, längst Kult geworden.

Zu den beliebtesten Werbespots aller Zeiten gehören beispielsweise die Spots von Snickers mit Betty White von den Golden Girls, Budweiser mit dem ikonischen „Whassup“ Anruf aus dem Film Scream, Pepsi mit einer musikalischen Reise durch die Jahrzehnte von Britney Spears oder eine Apple-Werbung in Anlehnung an George Orwells Buch 1984.

Um einen Werbeplatz vor, nach oder während des Spiels zu bekommen – die Halbzeitpause ist der beliebteste Spot – müssen die Unternehmen tief in die Tasche greifen. Und deshalb schaffen es auch nur die größten von ihnen in die Super Bowl Werbung.

Kostete ein 30-Sekunden-Spot im Jahr 1967 beim ersten Super Bowl laut Forbes noch 37.500 $ (über 313.000 Dollar nach heutigem Wert), so waren es 2020 bereits rund 5,2 Millionen Dollar. Für den Super Bowl 2022 sind mittlerweile fast alle Werbeplätze verkauft – für 6,5 Millionen Dollar pro Spot.

Einer meiner Kollegen erinnert sich besonders an den „Dot Com Super Bowl“ von 2000: Es warben je 14 Technologie-Unternehmen mit Spots während der Sendung und machten somit rund 20 % der 61 verfügbaren Werbeplätze aus. Die Unternehmen zahlten durchschnittlich 2,2 Millionen Dollar pro Spot, doch schon nach dem Spiel platzte die Dotcom-Blase. Heute existieren in ihrer damaligen Form nur noch 4 dieser Firmen.

Der teuerste Super Bowl Werbespot wurde von Autohersteller Chrysler produziert: Für den Clip mit Rapper Eminem zahlte das Unternehmen 12,4 Millionen Dollar – plus die Kosten für die Ausstrahlung.

Gesponsert wird der Super Bowl übrigens – wie in vielen Jahren zuvor – von der Getränkemarke Pepsi.



Bis zu 100€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365



📈 Super Bowl Wetten: So viel Geld setzen Amerikaner

Wetten auf den Super Bowl

Der Markt für Sportwetten in den USA wächst rasant. Seit der Surpreme Court 2018 das föderale Verbot von Sportwetten kippte, können Amerikaner mittlerweile in 31 Staaten legal Sportwetten abgeben.

Dieses Jahr planen 31,4 Millionen Amerikaner, auf den Super Bowl zu wetten – 35 % mehr als im vergangenen Jahr. Die Einnahmen der Buchmacher wurden 2021 auf 4,3 Milliarden Dollar geschätzt.

Der Teil der Wettenden, die dieses Jahr eine Wette bei einem Online-Wettanbieter platzieren wollten, stieg im Vergleich zu 2021 um 70 % - nämlich auf 12,5 Millionen.

Am beliebtesten sind laut American Gaming Association jedoch nicht die NFL Wetten bei Buchmachern, sondern Wetten mit Freunden. 18,5 Millionen Amerikaner planen in dieser Saison freundschaftliche Wetten.

Auch die NFL selbst profitiert von der Legalisierung der Sportwetten: Der Washington Post zufolge eröffnet das Gambling Sportligen neue Geschäftspartnerschaften und ermöglicht es, die Fans auf neue Weise zu erreichen. Zwar erlaubt die NFL nur einen Sportwetten-Werbespot pro Spielviertel, trotzdem werde erwartet, dass die Liga dieses Jahr 270 Mio. Dollar allein durch Sportwetten und Gambling-Deals einnehmen wird.

Die Kontroverse der Fans um das Thema Wetten auf American Football ist groß. Deshalb testet die NFL ihre Strategie zunächst im Ausland: In Deutschland, Australien, dem Vereinigten Königreich und Lateinamerika wird der American Football von Bookies gesponsort und Kunden können Videos und Daten zu den Spielen der NFL einsehen.


🎉 Tipp für die Super Bowl Party mit Freunden

Mein Kollege Colm empfiehlt:

„Wenn Sie den Super Bowl mit Freunden gucken, dann drucken Sie sich vorher Wettscheine aus. Damit wetten dann alle auf die Länge der Nationalhymne, den Münzwurf, die Gesamtpunkte, den längsten Spieler usw. Wer am häufigsten richtig liegt, gewinnt den Preis im Pot.“



☑️ Super Bowl Fakten Fazit: 56 Jahre voller Kuriositäten

Egal, ob es sich um die Ausgaben für die Super Bowl Party mit Snacks und Getränken im Privaten handelt, um ein Stadionticket oder Werbespots und Musik-Shows bei großen Unternehmen und Stars – der Super Bowl ist seinen riesigen Geldsummen das größte Einzelsportevent der Welt.

Zwar steht noch immer der American Football im Mittelpunkt, aber vor allem durch die Werbung und die Halbzeitshow lohnt sich die Veranstaltung auch für Menschen, die sonst nichts mit dem Sport zu tun haben.

Super Bowl Fans erinnern sich nicht nur an die Highlights des Spiels, sondern auch an das gemeinsame Zuschauen und Siegesfeiern mit Freunden und Familie, Werbespots oder Shows-Highlights – jedem wird der „Nipplegate“ von Janet Jackson und Justin Timberlake noch ein Begriff sein.

In den 56 Jahren der Super Bowl Geschichte haben sich viele kuriose Super Bowl Fakten angesammelt. Wir dürfen gespannt sein, welche riesigen Zahlen nach dem Super Bowl LVI zwischen den Rams und den Bengals Geschichte schreiben werden und wünschen viel Spaß beim Super Bowl 2022.



Super Bowl Wetten bei besten Wettanbietern


  1. 1

    100% Sportwetten-Bonus bis zu 100€

  2. 2

    Jetzt 400% Bonus zum Bundesliga
    Promo-Code: BUNDESLIGA

  3. 3

    Bis zu 100€ in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365


FAQs


Der Super Bowl 2022 wird am 14. Februar um 00:30 Uhr in Deutschland ausgestrahlt. Das Spiel fängt normalerweise ca. 20 Minuten später an und dauert inklusive Pausen zwischen den Vierteln und der Halbzeitshow rund 3 Stunden. Fun Fact: Der Ball wird während dieser Zeit nur rund 11 Minuten lang bewegt.

Den letzten Super Bowl 2021 schauten weltweit rund 96,4 Millionen Zuschauer im Fernsehen. In Deutschland waren es 2,11 Millionen Zuschauer. Der Super Bowl mit den meisten Einschaltquoten wurde 2015 ausgetragen und erreichte Super Bowl Quoten von durchschnittlich 114,4 Millionen während des Spiels.

Die Ticketpreise beim Super Bowl 2022 reichen aktuell von rund 5.800 US-Dollar für Sitze im äußerste Ring bis zu 42.500 Dollar im inneren Ring. Beim Kauf dürfen Superbowl-Fans außerdem mit einer Gebühr von rund 20 % rechnen. Weitere VIP-Tickets sind auf Nachfrage beim Veranstalter erhältlich.

Die meisten Super Bowl Siege konnte bisher Quarterback Tom Brady von den Buccaneers (ehemals Patriots) erreichen: Er wurde bereits mit 7 Super Bowl Ringen geehrt. Nach ihm folgt Charles Haley von den 49ers mit 5 Ringen. Viele weitere Spieler mit 4 Super Bowl Ringen finden Sie in unserer Info-Grafik oben auf dieser Seite.

×