In 12 Schritten zum Pokerprofi

In 12 Schritten zum Pokerprofi

Poker ist zwar kaum zu beherrschen, doch leicht zu erlernen. Sobald man die grundlegenden Regeln verstanden hat, kann man direkt mit dem Spielen beginnen. Unabhängig von Ihrer tatsächlichen Spielstärke können Sie sich an einen Pokertisch setzen und ein paar Pötte gewinnen – egal, ob das auf den besten Online-Poker-Seiten, in einem echten Casino oder zu Hause mit Freunden und einigen Nebenwetten passiert.

Wie man jedoch von einem Gelegenheitsspieler zu einem Pokerprofi wird, ist eine andere Sache. Nicht nur TV-Formate, in denen sich Pokerbekanntheiten beim Spielen messen, sondern auch und Hollywood-Charaktere wie James Bond haben das Spiel glorifiziert und so manch einen dazu inspiriert, eine Karriere als Pokermeister in Erwägung zu ziehen.

Die Online-Turniere explodieren, Kopfprämien auf große Namen sind ausgelobt und die Geldpreise sowie Turniertickets für die größten Pokerveranstaltungen rund um den Planeten locken. Nie gab es eine Zeit, in der es so lukrativ war, sein eigenes Spiel zu verbessern.

Hier zeigen wir Ihnen nun zwölf Schritte, die Ihnen dabei helfen, künftig wie professionelle Pokerspieler zu spielen.

1. Das Spiel verstehen und erforschen

Wissen ist Macht. Professionelle Pokerspieler stecken etliche Stunden in das Studium des Spiels, auch dann noch, wenn sie bereits auf einem sehr hohen Niveau spielen. Das Lesen entsprechender Fachlektüre sowie das Diskutieren bestimmter Hände in Pokerforen gehören zum Standard. Wir empfehlen Ihnen auch, unseren Bereich Pokerwissen mit vielen hilfreichen Ratgebern zurate zu ziehen. Diese sollten Sie griffbereit haben, wenn Sie beispielsweise die Wertigkeit der Pokerhände erlernen.

Wir haben eine Menge Ratschläge und Strategien, doch die beste Methode ist immer noch, durch das Spielen eigener Hände das Pokerhandwerk zu verfeinern. Die meisten der Top-Pokerseiten bieten freie Spiele (mit Spielgeld), in denen Sie trainieren können. Lernen Sie mit Bad Beats (unglückliche Niederlagen) umzugehen und finden Sie zwischen aggressivem und passivem Spiel Ihren passenden Stil in den unterschiedlichen Situationen.

2. Das Beherrschen der Regeln

Zunächst ist es unerlässlich, die Regeln der Pokervariante zu kennen, die Sie spielen möchten. Es gibt verschiedene Spiele, die alle ihre ganz eigenen Nuancen haben, die teils besser, teils schlechter zu Ihrem Stil passen. Die bekannteste unter den Pokervarianten ist Texas Hold’em Poker, die viele Ähnlichkeiten zur Form des Stud Pokers aufweist.

Die Wertigkeiten der Hände, Blinds (Pflichteinsätze) und Positionsspiel sind allesamt wichtige Komponenten, die Sie vollauf verstehen sollten. Wie überall im Spiel können Fachbegriffe und Umgangsformen Schlüsselelemente sein, die etwa zu einer mit Ruhe und Wissen unterfütterten Entscheidung beitragen. Dabei ist egal, ob Sie lieber online spielen oder die Karten wirklich in der Hand halten wollen.

3. Bringen Sie Routine in Ihr Spiel

Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht und Ihre Wissenslücken im Poker beseitigt. Jetzt müssen sie üben. Der einzige Weg ist, selbst Poker zu spielen. Am einfachsten ist das, indem Sie sich schlicht bei einer oder mehreren Pokerseiten anmelden.

Spielgeldtische, Tische mit niedrigen Einsätzen sowie Freeroll-Turniere mit teils riesigen Spielerfeldern erlauben es Ihnen, die zahlreichen Berge und Täler eines womöglich angehenden Pokerprofis zu durchschreiten. Je öfter Sie spielen, desto selbstsicherer werden Sie, können allmählich den Schwierigkeitsgrad erhöhen und gegen bessere Spieler in Situationen höheren Drucks antreten.

4. Spielen Sie nur die starken Hände

Es klingt einfach: Wenn Sie sehr schlechte Hände wegwerfen und damit aufzuhören, nur die Hände zu spielen, die der Gegner Sie spielen lassen will, dann verbessert sich Ihre Qualität erheblich und sie spielen wie ein professioneller Pokerspieler. Geduld und Management der eigenen Chips wollen aufeinander abgestimmt sein. Spielen Sie nur die starken Starthände mit positivem Erwartungswert (+EV/expected value). Damit haben Sie gerade zu Beginn Ihrer Pokerkarriere die besten Chancen auf Erfolg. Abweichungen sind gerade in dieser Phase selten vernünftig.

In der anschließenden Tabelle sehen Sie die Hände, die Sie spielen, halten oder wegwerfen (folden) sollten. Halten Sie sich daran, wann immer Sie online spielen.


Poker Hände

5. Wie bluffen Sie am besten? Und wann?

Zu setzen, wenn das Blatt stark ist, und zu folden, wenn es schwach ist: Das ist ein guter Start ins Pokern. Sie täuschen also Ihre Gegner, indem Sie bei einer schwachen Hand eine starke vorgeben und bei einer starken Hand weniger setzen, um mehr Aktionen von Ihren Gegnern hervorzurufen. Das ist ein Schlüsselelement im Repertoir eines Pokerspielers.

Eine der größten Errungenschaften in der Entwicklung eines guten Pokerspielers ist also, den Gegner mit dessen stärkerer Hand zum Folden bringen und mit dessen schlechterer Hand zum Setzen.

Doch Vorsicht! Das Mittel Bluff wird gern zu oft verwendet, erfahrene Spieler benutzen es weit häufiger, als man denkt. Timing ist alles.

6. Immer wachsam bleiben

Egal ob an einem Live-Tisch oder vor dem Computer beim Online-Poker, das Spiel erfordert Ausdauer und Geduld. Konzentration ist genauso unabdingbar wie auch die Gabe, Situationen zu erkennen, in denen Stärke, Schwäche oder selbstverräterische Kleinigkeiten (Tells) von unbedarften (oder absichtsvoll von cleveren!) Spielern gesendet werden. Jeder Vorteil, der aus der realen Casino-Umgebung oder Online-Spielwelt auszumachen ist, erhöht die Gewinnchancen. Zunächst muss er jedoch entdeckt werden. Also: immer wachsam bleiben!

Vermeintlich einfache aber wichtige Dinge, auf die man achten sollte, sind etwa Pausen, Hydration, Nahrungsaufnahme und Ablenkung. Es ist keinesfalls ungewöhnlich, dass professionelle Pokerspieler mit Kopfhörern oder einem Buch dasitzen, sich mit anderen unterhalten oder vom Tisch aufstehen, um sich nach einer langen Session neu zu fokussieren und Energie zu tanken. Versinken Sie nicht dauerhaft im unmittelbaren Geschehen, außer es ist notwendig, sonst drohen Sie auszubrennen, bevor es um die wichtigen Entscheidungen geht.

7. Das wichtige Bankroll-Management

Ohne Bankroll können Sie nicht spielen. Das Wissen über ein gesundes Bankroll-Management hält den Pokerspieler über Wasser, wenn die Pokergötter ihn mit Pech überhäufen, was schlicht jedem hin und wieder passiert.

Die Höhe der Limits im Cashgame sowie der Buy-Ins für Pokerturniere sollten maßgeblich beeinflusst sein von der insgesamt zur Verfügung stehenden Bankroll. Wer zu viel riskiert, dem droht der Bankrott. Wer hingegen gut genug ist und die entsprechende Bankroll aufgebaut hat, für den kommen die High-Stakes-Spiele exakt dann, wenn er/sie bereit dafür ist.

8. Die Wahl des richtigen Spiels

Alle lieben den „Cadillac of Poker“: Texas Hold’em. Doch vielleicht haben Sie ein besonderes Talent für Pot Limit Omaha (PLO), Omaha Hi-Lo, Stud Poker oder Draw Poker? Versuchen Sie alles, um zu sehen, was am besten zu ihnen passt und Ihnen am besten gefällt.

Texas Hold’em ist von starken Spielern besetzt, da es das beliebteste Pokerspiel ist. Das durchschnittliche Leistungsvermögen bei den anderen Varianten ist zumindest in Spielen mit niedrigen Stakes schwächer. Hier dürften Nischen zu finden sein, in denen man dominieren kann.

9. Regelmäßiges Spielen

Regelmäßiges Pokern kommt der Entwicklung eines Pokerspielers zugute und hält ihn pfiffig. Wer ein Pokerprofi werden will, kommt um ein Studium des Spiels nicht herum. Er muss viele Hände spielen und analysieren, um Erfahrungen und Wissen zu sammeln, das ihm in ähnlichen Situationen künftig besser werden lässt.

Ausgedehnte Pausen vom Pokern bremsen die Entwicklung. Es gilt, am Ball zu bleiben. Nutzen Sie das Gelernte, um schlechte Calls, schlechte Bets und Bad Beats zu etwas Positivem zu machen, das Sie dann zur nächsten Hand und zum nächsten Spiel trägt. Je mehr Hände Sie spielen, desto besser werden Sie!

10. Verantwortungsvolles Spielen

Wann immer Sie um Echtgeld spielen, riskieren Sie natürlich Verluste! Niemals sollten sie mehr Geld riskieren, als Sie sich leisten können zu verlieren. Mithin sollten Sie jedes Mal, wenn Sie Poker spielen, Ärger und Stress hinter sich lassen. Diszipliniertes Spiel ist ein weiteres Schlüsselelement eines professionellen Pokerspielers.

Nahezu alle Anbieter von Online-Poker bieten Stake- und Einzahlungslimits, Möglichkeiten für Timeouts und Realitätschecks. Es gibt gute Optionen, sein Spiel zu beobachten und – bei Bedarf – unter Kontrolle zu bringen.

Zur Erinnerung: Es gibt Spielgeld-Optionen sowie Low-Level-Stake-Spiele, um später optimal für die höheren Limits vorbereitet zu sein, in die andere Spieler oft zu zeitig einsteigen.

11. Lassen Sie Emotionen aus dem Spiel

Wenn Sie gestresst oder abgelenkt sind oder Ihre Stimmung kippt, weil Sie womöglich gerade einen großen Pot verloren haben, indem Sie einen Bluff mit der schwächeren Hand in den Sand gesetzt haben, dann ist es Zeit, den Tisch zu verlassen und zurückzukommen, wenn der Rauch verzogen ist. Machen Sie sich nicht selbst fertig.

Niemand verliert gern, ganz gleich, ob durch einen Bad Beat oder schwaches Spiel. Wer sich wieder gesammelt hat, der trifft gute Entscheidungen, verfolgt seine Strategie und setzt das hart Erlernte in Können um.

12. Wissen, wann man aufhören sollte

Viel Disziplin und gutes Bankroll-Management bereiten den Weg für ein zeitlich perfektes Ende des Pokertages. Jeder will seine Verluste zurückgewinnen, doch sollten Sie Ihren Stärken vertrauen und es an einem anderen Tag versuchen. Wenn Sie mental nicht auf der Höhe sind, ist es an der Zeit, die Chips einzupacken und zu gehen.

Zusammengefasst:

Wenn Sie diese zwölf Tipps ernsthaft berücksichtigen, befinden Sie sich auf einem guten Weg zu einem professionellen Pokerspieler. Sie werden über das notwendige Know-how verfügen, diszipliniert, erfahren und selbstreflektiert spielen. Sie werden mitunter auf Gegner treffen, die nicht über sämtliche dieser Eigenschaften verfügen – Ihr Vorteil. Sie werden selbstbewusst an die Tische gehen, denn Sie haben Fähigkeiten, die langfristig – anders als das Glück – ausschlaggebend für den Erfolg sein werden.

Empfohlene Poker-Seiten

shiled of trust Sicher trusted partners Zuverlässig verified Geprüft
  1. 88€ gratis - keine Einzahlung nötig Promo-Code: WELCOME100

  2. 100$ Free Rewards oder 100% Bonus bis zu 600$

alert Werbeangaben
Alle Glücksspielenden im Internet verdienen einen sicheren und fairen Ort zum Spielen. Unsere Mission bei Gambling.com ist es, eine sichere Online-Umgebung für Spielende zu schaffen. Wir stellen Ihnen freie, objektive und unabhängige Bewertungen Deutschlands bester Online-Glücksspiel-Unternehmen bereit, sodass Sie mit Vertrauen und Sicherheit spielen können. Alle Bewertungen der Betreiber werden unabhängig von unserem Team von Spielexperten geschrieben. Dadurch, dass alle Unternehmen eine gültige Lizenz in Deutschland oder Europa besitzen, können Sie sich auf ein faires Spiel verlassen. Wir nehmen eine Vergütung von den Unternehmen entgegen, die wir auf dieser Seite bewerben, was die Markenpositionierung beeinflussen kann. Wir bemühen uns, diese Liste stets zu aktualisieren, sodass wir Sie zu den aktuellsten Seiten und den besten verfügbaren Angeboten bringen können, aber wir können nicht jede Seite auf dem Markt bewerten.
alert Werbeangaben
Alle Glücksspielenden im Internet verdienen einen sicheren und fairen Ort zum Spielen. Unsere Mission bei Gambling.com ist es, eine sichere Online-Umgebung für Spielende zu schaffen. Wir stellen Ihnen freie, objektive und unabhängige Bewertungen Deutschlands bester Online-Glücksspiel-Unternehmen bereit, sodass Sie mit Vertrauen und Sicherheit spielen können. Alle Bewertungen der Betreiber werden unabhängig von unserem Team von Spielexperten geschrieben. Dadurch, dass alle Unternehmen eine gültige Lizenz in Deutschland oder Europa besitzen, können Sie sich auf ein faires Spiel verlassen. Wir nehmen eine Vergütung von den Unternehmen entgegen, die wir auf dieser Seite bewerben, was die Markenpositionierung beeinflussen kann. Wir bemühen uns, diese Liste stets zu aktualisieren, sodass wir Sie zu den aktuellsten Seiten und den besten verfügbaren Angeboten bringen können, aber wir können nicht jede Seite auf dem Markt bewerten.

Poker-Strategie-Artikel

Poker-Navigation

Aktuelle Poker-Strategien

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Online-Wetten sind in einigen Rechtsgebieten illegal. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre lokalen Bestimmungen zu prüfen, bevor Sie online spielen. GDC Trading Ltd übernimmt keine Verantwortung für Ihr Handeln.
© 2011-2020 GDC Trading Limited. Alle Rechte vorbehalten. Gambling.com ist eine eingetragene Marke von GDC Trading Limited.
Nutzungs- und Geschäftsbedingungen  |   Datenschutz

Asset 4 Android GET IT ON facebook Download_on_the_App_Store_Badge_US-UK_RGB_blk_4SVG_092917 twitter
×